1. Mannheim24
  2. Region

Schwerer LKW-Unfall auf A6: Autobahn nach Vollsperrung wieder freigegeben

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Sinsheim - Nach einem schweren Unfall mit zwei LKWs und einem Auto sind zwei Fahrbahnen der A6 in Richtung Heilbronn gesperrt – inklusive Stau. Inzwischen ist die Autobahn wieder freigegeben.

Update vom 24. Juni, 20:10 Uhr: Nach dem schweren Unfall auf der A6 zwischen den Anschlussstellen Wiesloch/Rauenberg und Sinsheim sind die Maßnahmen der Unfallaufnahme sowie die Aufräum- und Reinigungsarbeiten zwischenzeitlich abgeschlossen. Seit etwa 18 Uhr sind somit wieder alle drei Spuren befahrbar.

Schwerer LKW-Unfall auf A6: Nach Autobahn-Vollsperrung wieder eine Spur frei

Update vom 24. Juni, 13:42 Uhr: Nach dem schweren Unfall zwischen Wiesloch/Rauenberg und Sinsheim ist der linke Fahrstreifen der A6 wieder frei befahrbar. Der mittlere und rechte Fahrstreifen bleiben jedoch weiterhin aufgrund von Reinigungs- und Bergungsarbeiten gesperrt.

BundesautobahnA6
Länge484 Kilometer
StraßenbeginnSaarbrücken (Saarland)
StraßenendeWaidhaus (Bayern)

Horror-Unfall auf A6: Autobahn bei Sinsheim voll gesperrt – kilometerlanger Stau

Erstmeldung vom 24. Juni, 10:53 Uhr: Schlimmer Unfall am Freitagvormittag (24. Juni) auf der vielbefahrenen A6. Gegen 10 Uhr hat es zwischen Wiesloch/Rauenberg und Sinsheim in Fahrtrichtung Heilbronn gekracht. Nach ersten Erkenntnissen hat ein LKW einen Sattelzug gestreift, der aufgrund einer Panne auf dem Seitenstreifen halten musste, dabei wurde zudem ein Pkw eingeklemmt.

Nach Horror-Crash auf A6 – Autobahn voll gesperrt

Aufgrund von Trümmerteilen, Fahrbahnverschmutzung und der anstehenden Bergungsarbeiten sind alle Fahrstreifen derzeit gesperrt. Bei dem Unfall wurden zwei Beteiligte verletzt, die in umliegenden Kliniken gebracht wurden.

Über die Schwere der Verletzungen sowie den entstandenen Sachschaden kann bislang keine Auskunft gegeben werden. Es wird nachberichtet.

Die A6 ist wegen eines schlimmen Unfalls bei Sinsheim voll gesperrt.
Die A6 ist wegen eines schlimmen Unfalls bei Sinsheim voll gesperrt. © HEIDELBERG24/PR-Video/Marco Priebe

Sinsheim: Zwei Verletzte nach LKW-Unfall auf A6

Die Sperrung wird voraussichtlich mehrere Stunden aufrechterhalten werden müssen. Verkehrsteilnehmer werden gebeten den Bereich zu umfahren.

Die Rettungskräfte sind derzeit mit einem Großaufgebot an der Unglücksstelle. Die Fahrbahn ist voll gesperrt. Es hat sich bereits ein kilometerlanger Rückstau gebildet. Und das ausgerechnet nur wenige Stunden, bevor rund 70.000 Fans zum Metallica-Konzert zum Hockenheimring über die A6 anreisen.

Übrigens: Unser HEIDELBERG24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert. (pol/pek)

Auch interessant

Kommentare