Tiefflieger abgefangen

191 km/h - drei Monate Lappen weg

+

Mannheim - Der Titel "Rekordhalter" dürfte den 31-jährigen Autofahrer nicht erfreuen: Die Polizei hat ihn am Wochenende auf der A 659 mit 191 km/h geblitzt. Erlaubt sind 100 km/h. 

Mit 191 km/h in der 100-Zone gemessen wurde am Sonntagmorgen ein 31 jähriger Autofahrer auf der A659 zwischen Käfertal in Richtung Viernheim. Den 31-jährigen VW-Fahrer erwartet eine Geldbuße in Höhe von 600 Euro, ein Vier-Punkte-Eintrag in Flensburg, sowie ein drei monatiges Fahrverbot.

Über das Wochenende führte die Autobahnpolizei Mannheim mehrere Laser-Kontrollen in den Lärmschutzbereichen auf der A659 und A5 durch. 

Insgesamt wurden bei diesen Geschwindigkeitsmessungen drei Autofahrer mit mehr als 30 km/h und sechs Autofahrer mit mehr als 40 km/h geblitzt. Ein 32-jähriger Autofahrer war mit seinem Mercedes mit 166 km/h unterwegs. Platz 2 in der "Bestenliste".

Mehr zum Thema

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Kommentare