Mit Ultraleichtflugzeug...

Motorprobleme! Pilot (57) landet auf Wiese

+
Ein erfahrener Pilot musste auf einer Wiese kurz vor Mannheim notlanden (Symbolbild).

Brühl - Einen kühlen Kopf hat jetzt ein Pilot (57) bewiesen. Nach Motoraussetzern an seinem Ultraleichtflugzeug muss er sofort handeln. Seine tollkühne Rettungsaktion:

Gerade nochmal gut ging der 'Ausflug' eines 57-jährigen Piloten am gestrigen Samstag.

Der Mann war mit seinem Ultraleichtflugzeug gegen 11:20 Uhr auf dem Flugplatz Weilerswist gestartet, wollte bis zum City-Airport Mannheim fliegen.

Kurz vor Mannheim passiert´s!

Gegen 13:10 Uhr stottert plötzlich der Motor der Maschine. Der erfahrene Pilot entschließt sich zur kontrollierten Notlandung auf einer Wiese im Naturschutzgebiet "Riedwiesen" bei Brühl. 

Zum Glück bleibt er unverletzt – und auch sein Fluggerät wird nicht beschädigt.

pek

Mehr zum Thema

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

SO schön blüht der Frühling in Heidelberg!

SO schön blüht der Frühling in Heidelberg!

Kommentare