Veterinäramt eingeschaltet

Polizei befreit 4 verwahrloste Hunde aus Kleinbus!

+
Polizei befreit vier verwahrloste Hunde aus Kleinbus.

Pforzheim - Die Polizei kontrolliert einen Kleinbus. Doch dabei wird nicht nur die Verkehrsuntauglichkeit festgestellt – es befindet sich auch vier verwahrloste Hunde im Wagen!

Am Freitag (18. Januar) fällt Polizisten in Pforzheim ein rumänischer Kleinbus samt Anhänger ins Auge. Als die Beamten das Gespann genauer untersuchen, kommen ihnen erhebliche Zweifel an der Verkehrstauglichkeit des Wagens. Und so begleiten sie den Kleinbus zum TÜV! Dieser stellt ihn als verkehrsunsicher ein.

Doch beim Ausladen fällt der Polizei noch etwas ganz anderes ins Auge: Vier verwahrloste Hunde in Boxen! Als diese ihnen Wasser geben, schlecken die Tiere es gierig und dankbar auf. Das Veterinäramt beschlagnahmt die Vierbeiner und leitet weitere Maßnahmen ein.

Gegen den Fahrer des Kleinbusses wird ermittelt, da der Verdacht besteht, dass er illegal Beförderungsentgeld kassiert hat.

jab/pol

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare