Im Gefängnis

Wieder schreckliche Tat in Rheinland-Pfalz: Mann (55) sticht auf Partnerin (65) ein!

+
Mann (55) sticht auf Partnerin (65) ein (Symbolfoto)

Neustadt/Weinstraße - Wieder ereignet sich in der Pfalz eine furchtbarer Tat! Ein Mann sticht auf seine 65-jährige Lebensgefährtin mit einem Messer ein:

Am Donnerstagabend (7. März) gegen 20 Uhr streitet sich ein Paar in Neustadt an der Weinstraße. Dabei sticht der 55-jährige Mann mit einem Messer auf seine 65-jährige Partnerin ein. Der Frau gelingt es, Hilfe zu holen.

Auch interessant: Brandanschlag in Eppingen: Wollte Feuerteufel sechs Menschen töten?

Mann sticht Freundin (65) mit Messer: Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung!

Die Polizei kann den betrunkenen Mann festnehmen. Er wird am Freitag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erlässt auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal Haftbefehl wegen versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung. Der 55-Jährige sitzt seither im Gefängnis.  

Oft gelesenTrauermarsch für Ermordete (†21): Wormser gehen nach Bluttat auf die Straße

Die Verletzte wird in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizei befindet sie sich nicht mehr in Lebensgefahr

Erst vor wenigen Tagen hat ein Mann seine Ehefrau in Neuhofen erschossen. Gegen ihn wird wegen Mordes ermittelt

Oft gelesen: RPR1.-Moderator Torsten Eikmeier (†48) überraschend verstorben

Mehr Themen

Rettungsgasse? Fehlanzeige! Polizei fordert nach A5-Unfall 23.000 Euro Bußgeld!

Tödlicher Rachefeldzug eines Gärtners: Ermittler befürchten weitere Sprengfallen!

Sparkassen-Automaten gesprengt und mit Audi abgehauen: Polizei sucht Täter!

Tödlicher Jaguar-Unfall in Stuttgart: Unfallfahrer (20) war Stammkunde bei Autovermietung

pol/jol

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare