Keine Hinweise auf Tötungsdelikt

Leiche in Neustadt – Obduktion sorgt für Klarheit

+
In der Nähe eines Spielplatzes in Neustadt an der Weinstraße wird am 13. Dezember die Leiche eines 80-jährigen Mannes entdeckt.

Neustadt/Weinstraße - Am 13. Dezember machen Mitarbeiter der Stadtverwaltung einen grausigen Fund, entdecken die Leiche eines 80-Jährigen. Nun sorgt das Obduktionsergebnis für Klarheit.

Die zuständigen Ermittler hatten es schon erwartet, nun bestätigte eine gerichtsmedizinische Untersuchung an der Uniklinik Mainz: Bei der am 13. Dezember im Speyerbach gefundenen Leiche eines 80-jährigen Rentners konnten keine Hinweise auf Gewalteinwirkung durch Dritte festgestellt werden.

Mitarbeiter der Neustädter Stadtverwaltung hatten den leblosen Körper des Mannes in der Nähe eines Spielplatzes an der Festwiese gefunden. 

Die Identität des Toten konnte schnell geklärt werden, da der Rentner erst zwei Tage zuvor bei der Polizei als vermisst gemeldet wurde.

pol/rob

Kommentare