Wegen drei Flaschen Bier

Festnahme: Ladendieb leistet Widerstand 

+
Ein Ladendieb wird in Neustadt (Weinstraße) festgenommen (Symbolfoto).

Neustadt (Weinstraße) - Ein 28-jähriger Mann hält sich am Donnerstagabend in einem Supermarkt in der Talstraße auf. Als er drei Flaschen Bier klauen will, wird er vom Ladendetektiv ertappt.

Der Ladendieb flüchtet aus dem Lidl-Markt und rennt in Richtung Zwockelsbrücke. 

Dort können Polizeibeamte den 28-Jährigen stellen und festnehmen. Der Ladendieb wehrt sich vehement gegen die Festnahme, spuckt und tritt gegen die Polizisten!

Glück für die Beamten: Bei der Durchsuchung des Täters entdecken sie ein 16 Zentimeter langes Wurfmesser, das der Mann aber nicht eingesetzt hat.   

Die Polizisten bleiben bei der Festnahme unverletzt.

pol/rmx 

Fotos: Mehrere Verletzte nach schwerem Unfall auf A6

Fotos: Mehrere Verletzte nach schwerem Unfall auf A6

Die lange Thermennacht in Sinsheim 

Die lange Thermennacht in Sinsheim 

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare