Zwei Spuren sind dicht

14 Kilometer Stau auf A6! Crash mit Gefahrgutlaster

+
Es gibt zum Glück keine Verletzten nach dem Unfall auf der A6.

Neckarsulm/Weinsberg - Auf der A6 ereignet sich ein Lkw-Unfall, bei dem Gefahrgut auf die Autobahn austritt. Es bildet sich ein Stau von mehreren Kilometern:

Am Donnerstagvormittag (7. März) gegen 12 Uhr ereignet sich auf der A6 in Richtung Nürnberg ein Auffahrunfall. Zwischen Neckarsulm und Weinsberg kommt es zum Crash, an dem drei Lastwagen beteiligt sind. Nach ersten Informationen hat ein Lkw dabei Gefahrgut transportiert. 

Oft gelesen: Schwerer Lkw-Unfall A5 bei Bruchsal – Hubschrauber im Einsatz! 

Lkw-Unfall auf A6: Gefahrgut auf der Autobahn

Durch den Aufprall auf der A6 gerät die vermutlich nicht korrekt gesicherter Ladung ins Rutschen. Die Gefahrgut-Behälter schleudern umher und einige Behälter werden beschädigt. Es läuft deshalb Flüssigdünger auf die A6

Das Gefahrgut läuft auf die A6 aus. 

Die Feuerwehr ist mit Schutzanzügen im Einsatz um das Gefahrgut aufzunehmen und einen weiteren Austritt zu verhindern. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind im Einsatz.

Oft gelesenHorror-Unfall mit 550 PS-Mietwagen: Haftbefehl wegen Mordes gegen Todesfahrer (20)?

Unfall mit Gefahrgut auf A6: Mehrere Kilometer Stau Richtung Nürnberg

Laut Polizei gibt es zum Glück keine Verletzte. Nach dem Lkw-Unfall ist jedoch die rechte und mittlere Spur blockiert. Der Verkehr staut sich auf mehrere Kilometer. Aktueller Stau-Stand (14:24 Uhr): 14 Kilometer!

Über 14 Kilometer Stau nach Crash mit Gefahrgutlaster!

Auch interessant: Wolf wird auf A6 überfahren! 

Weitere Themen

Tödlicher Rachefeldzug eines Gärtners: Ermittler befürchten weitere Sprengfallen!

Gegen Aggression und Gewalt: Streifenpolizisten ab Samstag mit Bodycams unterwegs

Ehe-Drama in Neuhofen: Mann erschießt Ehefrau (†66) – Haftbefehl wegen Mordes!

TV-Chaos im Sport: Dieses Heidelberger Start-up sorgt für Klarheit!

Junge Frau (†21) in Worms von Freund getötet: Täter (22) hätte 2 Tage vorher abgeschoben werden sollen

Horror-Unfall bei Bretten: Auto rast in Lkw –Einsatzkräfte müssen toten Fahrer aus Wrack bergen

jol

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare