Entwarnung nach Kabelbrand

Reparaturarbeiten beendet: Zugverkehr läuft planmäßig

+
Die Deutsche Bahn gibt Entwarnung: Der Zugverkehr um Heidelberg laufe wieder planmäßig.

Entwarnung bei der Deutschen Bahn: Nach dem Kabelbrand bei Heidelberg-Kirchheim (wir berichteten) sind die Reparaturarbeiten abgeschlossen. Der Zugverkehr läuft wieder planmäßig.

"Ab sofort verkehren alle Züge wieder fahrplanmäßig auf dem regulären Laufweg", heißt es in der Pressemitteilung der Deutschen Bahn. Ursprünglich sollten die Reparaturen bereits gestern Abend beendet sein. Laut einem Sprecher der Deutschen Bahn waren diese jedoch komplizierter als gedacht. Ein Glasfaserkabel mit 140 Adern wurde nämlich bei den Brand zerstört. Eine Spezialfirma musste anrücken, um den Schaden zu beheben. Es kam zu Zugausfällen und -umleitungen.

Weitere Informationen zum Fahrplan der Deutschen Bahn gibt es hier.

kb

Mehr zum Thema

Fußball in Sandhausen: Wer ist Oli Pochers Begleiterin?

Fußball in Sandhausen: Wer ist Oli Pochers Begleiterin?

Brand am Bismarckplatz: Sofienstraße gesperrt!

Brand am Bismarckplatz: Sofienstraße gesperrt!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Kommentare