1. Mannheim24
  2. Region

Rheinland-Pfalz: Zugedröhnt und ohne Lappen – Polizei stoppt Mann auf getuntem Rasenmäher

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Blaulicht Polizei
Mit diesem frisierten Rasenmäher war ein Mann (26) im pfälzischen Münchweiler an der Rodalb unterwegs. © Friso Gentsch

Pirmasens – Einen zugedröhten Mann (26) auf einem gepimpten Rasenmäher hat jetzt die Polizei in Münchweiler an der Rodalb aus dem Verkehr gezogen:

Was ist DAS denn für ein Gefährt? Da hat die Polizei nicht schlecht gestaunt... Am Sonntag den 15. August um 17:30 Uhr wurde ein 26-jähriger Mann aus Münchweiler an der Rodalb in der dortigen Prinzregentenstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen worden. Grund: Der Mann ist seelenruhig zuvor mit einem auf PKW umgebauten Rasenmäher unterwegs gewesen. Bei der Kontrolle konnte schließlich festgestellt werden, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmittel steht. Doch das ist noch lange nicht alles: Zudem ist der junge Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Ihm wurde in der Folge eine Blutprobe entnommen und der Rasenmäher sichergestellt.

OrtsgemeindeMünchweiler an der Rodalb
LandkreisSüdwestpfalz
Einwohnerzahl2.949 (Stand: 31. Dez. 2008)
Fläche27,19 km²
OrtsbürgermeisterTimo Bäuerle (CDU)

Bei einer näheren Betrachtung wurde zudem festgestellt, dass der Mann den Rasenmäher mit einem Dach, Windschutzscheibe, Radio, sowie kompletter Lautsprechereinrichtung versehen hat. Ob der Rasenmäher in diesem Zustand eine Zulassung erhalten wird ist fraglich. Eine Ermittlung der genauen Geschwindigkeit wird noch durchgeführt. (pol/pek)

Auch interessant

Kommentare