In Almstraße

Brand in Einfamilienhaus - Feuerwehr bricht Eingangstür auf

+
Feuerwehreinsatz der Feuerwehr in Mückenloch am Samstagabend. 

Mückenloch - Am Samstagabend (14. Dezember) wird die Feuerwehr zu einem Brand in der Almstraße gerufen. Den Einsatzkräften bleibt vor Ort nichts anderes übrig, als die Haustür aufzubrechen.

Am Samstagabend gegen 22:45 Uhr geht bei der Feuerwehr ein Notruf ein: Es brennt in der Almstraße in Mückenloch. Als die Einsatzkräfte eintreffen, steht das Erdgeschoss eines zweistöckigen Einfamilienhauses in Flammen. Die Freiwillige Feuerwehr muss zunächst die Eingangstür des Hauses aufbrechen, um in das Innere zu gelangen. Als sie schließlich drin sind, können sie das Feuer schnell löschen. 

Da der Rauch jedoch bereits bis in das Obergeschoss gezogen ist, bleibt das Haus bis auf Weiteres unbewohnbar. Als das Feuer ausgebrochen ist, befanden sich keine Bewohner im Haus, sodass niemand verletzt wird. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 100.000 Euro. 

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Neckargemünd, Dilsberg und Mückenloch ist mit 54 Einsatzkräften vor Ort und führen im Nachgang eine Brandwache durch. Das Polizeirevier Neckargemünd hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

pri/pol/kp

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare