Schwerverletzt in Klinik

Toyota-Fahrerin (24): Crash nach Tunnel-Looping!

+
Eine Toyota-Fahrerin (24) rast eine Tunnelwand in der Westpfalz hoch, wird schwer verletzt.

Mittelbrunn/Westpfalz – Wie sie DAS geschafft, rätselt sogar die Polizei: Eine 24-Jährige jagt mit ihrem Toyota die Tunnelwand hoch, dreht fast einen Looping und kracht aufs Dach – Klinik!

Einen (unfreiwillig) filmreifen ‚Stunt‘ legt eine Toyota-Fahrerin in der Nacht auf Donnerstag im Hörnchenbergtunnel der A62 hin...

Aus bislang ungeklärter Ursache kommt die 24-Jährige bei der Einfahrt nach rechts von der Fahrbahn ab, donnert an der rechten Tunnelwand die Röhre hoch, wie die Reifenspuren beweisen.

Vermutlich war sie viel zu schnell unterwegs!

Eine Toyota-Fahrerin (24) rast eine Tunnelwand in der Westpfalz hoch, wird schwer verletzt.

Unglaublich: Sie fährt bis zur gegenüberliegenden Wand die Decke entlang, ehe sie nach unvollendetem Looping aufs Dach fällt!

Erst nach mehreren Metern auf der linken Fahrspur rutschend, endet die wilde Tour der schweren Limousine.

Die junge Frau wird eingeklemmt, muss von der Feuerwehr befreit werden. Mit schweren Verletzungen kommt sie ins Krankenhaus.

Eine Toyota-Fahrerin (24) rast eine Tunnelwand in der Westpfalz hoch, wird schwer verletzt.

Bis in die Morgenstunden bleibt die Tunnelröhre in Richtung Pirmasens gesperrt, leitet die Polizei den Verkehr großräumig am Autobahnkreuz Landstuhl um.

Beleuchtung und Versorgungsnetz des Tunnels erheblich demoliert, Toyota Camry nur noch Schrott – Gesamtschaden rund 50.000 Euro.

pol/pek

Mehr zum Thema

Fotos: Wohnungsbrand in Bergheimer Straße

Fotos: Wohnungsbrand in Bergheimer Straße

Impressionen vom Sommertagszug durch Altstadt 

Impressionen vom Sommertagszug durch Altstadt 

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Kommentare