Fahrkarte auf dem Smartphone

Testphase vorbei: Mit der VRN-eTarif App nur Luftlinie bezahlen!

+
Vorbei mit der kostenlosen Testphase – ab jetzt wird abgerechnet! 

Metropolregion – Wenigstens ein paar Tage konnten wir umsonst Bus und Bahn fahren – doch die Testphase der eTarif App ist nun vorbei. Dafür heisst es jetzt: nur den Luftlinien bezahlen! 

Ab 2017 können Fahrgäste im gesamten Gebiet des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar (VRN) auf den Luftlinientarif zurückgreifen.

Möglich sollen das zwei neue Apps machen – „eTarif“ und „ticket2go“. Start für „eTarif“ ist offiziell der 27. Januar 2017, „ticket2go“ soll ab Februar erhältlich sein. Die beiden Apps stehen für iPhones und Android-Smartphones zur Verfügung.

Nur Luftlinie zahlen

Mit den beiden neuen CheckIn/CheckOut-Systemen profitieren Fahrgäste von der häufig günstigeren Luftlinienberechnung. Dabei meldet man sich nach Installation und einer einmaligen Registrierung vor Fahrtantritt einfach über die App an und nach Fahrtende wieder ab.

Berechnet wird dann nur die Luftlinienentfernung von Haltestelle zu Haltestelle. Der Grundpreis pro Fahrt beträgt 1,20 Euro (bislang 1 Euro). Pro Kilometer werden zusätzlich 20 Cent berechnet. Für Bahncard-Besitzer reduziert sich der Gesamtpreis um 25 Prozent. Maximal werden pro Tag 12 Euro fällig, im Monat 90 Euro.

Die Startphase der App „eTarif“ startete am 1. Januar 2017, ist mit der VRN-Fahrplanauskunft gekoppelt und kann für Bus- und Bahn-Fahrten im VRN-Gebiet genutzt werden. Besonders für ortsfremde Fahrgäste und Gelegenheitsnutzer ist das ein entscheidender Vorteil. Schließlich sind für das System keine Vorkenntnisse zu Tickets oder Tarifwaben erforderlich. Man zahlt immer automatisch den richtigen Preis.

Testphase für kostenlose Bus-und Bahnfahrten vorbei

Wir haben die VRN-eTarif-App am 16. Januar heruntergeladen und nach der Installation die folgende Benachrichtigung erhalten. (WIR BERICHTETEN) Und es funktionierte! Doch leider endetet die Testphase dann am 27. Januar. Alle bereits angemeldeten „Testfahrer“ werden jetzt durch die App aufgefordert, eine Zahlungsart zu hinterlegen, um den e-Tarif weiterhin nutzen zu können. Ab jetzt heisst es also zahlen – aber wenigstens nur den Luftlinientarif!  

Diese Benachrichtigung haben wir nach der Installation am 16. Januar erhalten. 

kp

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare