20.000 Euro Schaden

Kellerbrand reißt Bewohner aus dem Schlaf

+

Meckesheim - Die Bewohner schlafen bereits, als plötzlich ein Feuer in den Kellerräumen ausbricht. Rasend schnell breitet sich der Brand aus und greift auf den Carport über ...

Die Bewohner eines Zweifamilienhauses in der Friedhofstraße hatten sich gerade zum Schlafen gelegt, als gegen 22:42 Uhr ein Feuer im Technikraum des Kellers ausbrach. 

Starke Rauchentwicklung alarmierte die Bewohner. Gerade noch rechtzeitig konnten sie das Haus verlassen und den Notruf anrufen. 

Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Meckesheim und Mönchzell standen bereits zwei Kellerräume und ein an das Haus grenzender Carport in Flammen. Mit sieben Fahrzeugen und 40 Mann rückten die Helfer an. Schnell hatten sie den Brand unter Kontrolle. 

Die fünf Bewohner, darunter drei Kinder, wurden mit dem Verdacht auf eine Rauchvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Sachschaden beläuft sich nach den neuesten Schätzungen auf ca. 20.000 Euro. Schuld soll ein technischer Defekt an der elektrischen Anlage im Heizungs- und Technikraum gewesen sein. 

mk

Mehr zum Thema

Fotos: Brand in Industriestraße

Fotos: Brand in Industriestraße

William und Kate in Heidelberg: Rückblick auf den royalen Besuch!

William und Kate in Heidelberg: Rückblick auf den royalen Besuch!

Die 12. Heidelberger Drachenboot-Regatta

Die 12. Heidelberger Drachenboot-Regatta

Kommentare