Angestellte beleidigt und beworfen

Wegen Backwaren: Männer rasten völlig aus!

+
Wegen ein paar Sonntagsbrötchen rasten zwei Männer vollkommen aus (Symbolbild).

Maxdorf – Kurz nach 10 Uhr stürmen gleich zwei wutentbrannte Männer in eine Bäckerei, randalieren und fordern ihr Geld zurück. Was ihnen da nicht geschmeckt hat ...

Am Sonntagmorgen, kurz nach 10 Uhr, stürmt ein unbekannter Mann in eine Bäckerei in der Hauptstraße.

Wutentbrannt verlangt er von der Angestellten, seinen zuvor getätigten Einkauf zurücknehmen. Auch das Geld will er zurück.

Noch während sich der Mann einen heftigen Streit mit der 43-jährigen Bäckereiangestellten liefert, stürmt ein weiterer Kunde in den Laden und verlangt ebenfalls sein Geld zurück. Mit einer obszönen Handgeste beleidigt er die Frau. 

Schließlich wird es der Verkäuferin zu bunt – sie droht damit, die Polizei zu rufen. 

Einer der Männer verlässt die Bäckerei, der andere wirft mit einem Spendenglas aus Plexiglas in Richtung der Angestellten. Die Frau wird glücklicherweise jedoch nicht verletzt – das Glas ist mit einem Draht an der Kasse befestigt. 

Um dem Spuk ein Ende zu bereiten, händigt die Angestellte den Betrag von 4,10 Euro aus. Dann verlässt der Mann den Laden. 

Warum die Kunden mit ihren Backwaren so unzufrieden waren, ist nicht bekannt. 

Die unzufriedenen Kunden werden folgendermaßen beschrieben:

Der Mann soll etwa 40 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß sein. Er hatte dunkelblonde, gegeelte Haare und war schlank. Bekleidet war er mit einer olivgrünen Jacke und Jeans. 

Der zweite Kunde soll etwa 35 Jahre alt und zirka 1,90 bis zwei Meter groß sein. Er hatte dunkle, lockige Haare. Bekleidet war er mit einem dunkelbraunem Pullover und Jeans.

pol/mk

Mehr zum Thema

William und Kate spazieren auf der Alten Brücke!

William und Kate spazieren auf der Alten Brücke!

Fotos: Brand in Industriestraße

Fotos: Brand in Industriestraße

Impressionen vom Aufbau für den Besuch der Royals

Impressionen vom Aufbau für den Besuch der Royals

Kommentare