Folgen in Staffel 4 kürzer

The Masked Singer (ProSieben): Sender reagiert auf Fan-Wünsche – das ändert sich ab sofort

The Masked Singer (ProSieben): Am 16. Februar startet die 4. Staffel der beliebten Rate-Show. Jetzt hat der Sender eine große Änderung verkündet, auf die Fans schon länger gehofft haben.

  • The Masked Singer: Sender-Chef von ProSieben verkündet Änderung, die Fans freuen dürfte.
  • Die 4. Staffel der Rätsel-Show wird „kompakter und schwieriger“.
  • Was das genau für die neuen Folgen bedeutet, die ab 16. Februar auf ProSieben laufen:

In wenigen Tagen startet die 4. Staffel von „The Masked Singer“ auf ProSieben. Doch bevor es mit dem Rätselraten losgeht, welche Promis hinter den 10 neuen Masken von „The Masked Singer“ stecken, macht der Sender eine Ankündigung, auf die viele Fans bereits in vergangenen Staffeln gehofft haben: Die neuen Folgen der Show werden wesentlich kürzer – und das ist nicht die einzige Veränderung in der 4. Staffel.

TV-ShowThe Masked Singer
SenderProSieben
Erstausstrahlung27. Juni 2019
Aktuelle Staffel4
TitelliedWho are You (Pete Townshend)

The Masked Singer (ProSieben): Sender verkündet Änderung für 4. Staffel – zur Freude der Fans

In den vergangenen drei Staffeln von „The Masked Singer“ liefen die Folgen meist bis nach Mitternacht. Ein hartes Los für die Fans, die sich an einem Dienstag die Nacht um die Ohren schlagen mussten, weil sie unbedingt noch erfahren wollten, welcher Promi bei der nächsten Enthüllung zum Vorschein kam. „Einigen Zuschauern war ihre Lieblingsshow für einen Dienstagabend zu lang, da sie am nächsten Morgen früh aufstehen müssen. Deshalb haben wir die Abläufe etwas verändert, so dass die Shows etwas kürzer werden.“, verkündet nun ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann in einer Mitteilung des Senders.

Moderator Matthias Opdenhövel mit allen Masken aus der 4. Staffel.

Laut ProSieben werde direkt im Anschluss an „The Masked Singer“ wie gewohnt das erste Interview mit dem demaskierten Star in einem „red“-Spezial gezeigt, bevor Klaas Heufer-Umlauf um 23:30 Uhr mit „Late Night Berlin“ einen früheren Dienstags-Sendeplatz einnimmt.

The Masked Singer (ProSieben): Alle Sendetermine der 4. Staffel im Überblick

ProSieben zeigt die erste Folge der 4. Staffel von „The Masked Singer“ am Dienstag, 16. Februar, live um 20:15 Uhr. Alle Sendetermine

  • Folge 1: 16. Februar, 20:15 Uhr
  • Folge 2: 23. Februar, 20:15 Uhr
  • Folge 3: 2. März, 20:15 Uhr
  • Folge 4: 9. März, 20:15 Uhr
  • Folge 5: 16. März, 20:15 Uhr
  • Finale: 23. März, 20:15 Uhr

„The Masked Singer“ kann auch im Live-Stream bei Joyn angesehen werden. Wer eine Live-Show von „The Masked Singer“ verpasst hat, kann sich alle Highlights auch nach der Ausstrahlung online auf prosieben.de anschauen.

The Masked Singer (ProSieben): Kürzere Sendezeit in Staffel 4 – „TV-Rätsel wird schwieriger“

Die kürzere Sendezeit von „The Masked Singer“ ist nicht das einzige, was ProSieben in der 4. Staffel ändern will. Laut Daniel Rosemann wird Deutschlands größtes TV-Rätsel nicht nur kompakter – sondern auch schwieriger. Wie genau ProSieben dies jedoch in den neuen Folgen umsetzen will, lässt er offen.

Bei „The Masked Singer“ geht es auch diesmal wieder darum, die Promis hinter der Maske zu enthüllen. Moderiert wird die 4. Staffel auf ProSieben wieder von Matthias Opdenhövel. Das Rateteam besteht aus Ruth Moschner, Rea Garvey und einem wöchentlich wechselnden Promi-Gast. Die Teilnehmer hinter den Kostümen der ProSieben-Show können aus Sport, Musik, TV oder anderen Bereichen stammen. Alle haben jedoch ein gemeinsames Ziel: bloß nicht erkannt werden! Dafür steckt ProSieben die Promis in aufwändige Kostüme und Masken. Fans können die Darsteller ausschließlich an ihrer Stimme während der Performance erkennen – oder an den Hinweisen („Indizien“), die die maskierten Promis am Anfang ihrer Auftritte hinterlassen. Das Rateteam in der „The Masked Singer“-Jury erhält von den Zuschauern Hilfe, die in der ProSieben-App mitraten können, wer hinter den Masken steckt. (kab)

Rubriklistenbild: © ProSieben/Willi Weber

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare