Neue Maske aus Staffel 4

The Masked Singer (ProSieben): Der Monstronaut – alle Indizien und Promi-Tipps im Überblick

„The Masked Singer“: Welcher Promi verbirgt sich hinter dem Monstronaut? Diese Indizien und Hinweise sind zur 4. Staffel auf ProSieben bisher bekannt:

  • „The Masked Singer“: Die 4. Staffel startet am 16. Februar auf ProSieben
  • Eine der 10 neuen Masken ist der Monstronaut – das Kind des Monsterchens und des Astronauten aus vergangenen Staffeln.
  • Welcher Star steckt hinter dem Kostüm? Alle Indizien, Tipps und Hinweise:

Der Monstronaut war eine der ersten Masken, die ProSieben für die 4. Staffel von „The Masked Singer“ vorgestellt hat. Fans der ersten Stunde dürfte das niedliche Kostüm irgendwie bekannt vorkommen. Kein Wunder: Denn der flauschige, pinke Monstronaut ist das rund 2,50 Meter große Nachwuchs vom Monsterchen und vom Astronauten. Ein wenig erinnert die neue Maske von „The Masked Singer“ aber auch an das beliebte Alien aus Staffel 2. Welchen Promi vermuten das Rateteam um Ruth Moschner und Rea Garvey und die Fans in der ProSieben-App hinter dem Kostüm? Alle Infos zum Monstronaut im Überblick:

TV-ShowThe Masked Singer
SenderProSieben
Erstausstrahlung27. Juni 2019
Aktuelle Staffel4
TitelliedWho are You (Pete Townshend)

„The Masked Singer“ (ProSieben): Der Monstronaut – das größte Kostüm der 4. Staffel?

Zum mit Strass-Steinen besetzten Kostüm des Monstronauten gehören wunderschön funkelnde Moonboots. In der neue Promi-Maske von „The Masked Singer“ steckt ein Zeitaufwand von rund 400 Stunden. Zu dem rund 2,50 großen Kostüm gehört nach Angaben von ProSieben ein spezieller Unterbau, der für die perfekte Form und Statistik sorgt. Und das ist auch dringend nötig: Der Promi hinter der Maske muss als Monstronaut in den Live-Shows ein Gewicht von rund 20 Kilo über die Bühne tragen – gar nicht so einfach! Hinzu kommen auch noch die rund 1,60 Meter langen Arme des Monstronauten und seine zwei Meter breiten Flügel.

Der Monstronaut aus der 4. Staffel von „The Masked Singer“

„The Masked Singer“ (ProSieben): Der Monstronaut – alle Hinweise und Indizien

„Beim verrücktesten TV-Rätsel des Jahres gibt es Nachwuchs! Der Monstronaut bereichert die #MaskedSinger-Familie“, lautet die Beschreibung auf der „The Masked Singer“-Seite von ProSieben. Zudem sind bisher folgende Indizien und Hinweise über den Monstronaut in Staffel 4 bekannt:

  • Der Monstronaut gilt als das erste „Kind“ von „The Masked Singer“. Er ist der Nachwuchs von Monsterchen und Alien aus Staffel 1 der ProSieben-Show.
  • Moonboots und Helm erinnern an seinen Vater, den Astronauten. Das plüschige Fell und die Flügel an seine Mutter, das Monsterchen.
  • Er überragt seine Eltern mit 2,50 Meter schon jetzt und ist das wohl größte Kostüm der Show.
  • Im ersten Video, das ProSieben zum Monstronaut gezeigt hat, ist hinter dem Monstronaut ein schlangenartiges Wesen, ein Augapfel, ein Mikrofon, ein Schweinwerfer, ein Planetensystem sowie ein Bild seiner prominenten Eltern zu sehen.
  • Das Monstronauten-Kostüm ist 20 Kilo schwer – der Promi darunter muss also bei seinen Auftritten körperlich sehr fit sein.

„The Masked Singer“ (ProSieben): Wer steckt hinter dem Monstronaut? Alle Promi-Tipps im Überblick

Bei „The Masked Singer“ können die Fans in der ProSieben-App abstimmen, welchen Promi sie hinter der jeweiligen Maske vermuten. Obwohl der Monstronaut als „Kind“ von „The Masked Singer“ bezeichnet wird, sind die Fans der Überzeugung, dass kein Kinder-Star, sondern ein älterer Promi hinter dem Kostüm steckt. Das sind bisher die Top 3 der Tipps im Voting zum Monstronauten:

  • 1. Dirk Nowitzki (18,6 Prozent)
  • 2. Angela Merkel (14,5 Prozent)
  • 3. Enie von de Meiklokjes (7,1 Prozent)

Dass die Fans in der ProSieben-App mit ihren Tipps oft Recht behalten, zeigte auch die 3. Staffel von „The Masked Singer“. Hier vermuteten die Zuschauer von Anfang an Sarah Lombardi hinter dem Skelett, das letztendlich die Show gewann – und sich tatsächlich als die Sängerin entpuppte.

„The Masked Singer“ (ProSieben): Das sind die weiteren Masken der 4. Staffel

In der 4. Staffel präsentiert ProSieben wieder 10 neue Masken, die die Fans von „The Masked Singer“ zum Rätseln bringen werden. Diese Kostüme wurden bereits vorgestellt:

Die 1. Folge von „The Masked Singer“ läuft am 16. Februar 2021 um 20:15 Uhr auf ProSieben. Das Finale der 4. Staffel findet am 23. März 2021 statt. Die neue Staffel kann sowohl im Free-TV als auch im Stream bei Joyn geschaut werden. Wer eine Live-Show von „The Masked Singer“ verpasst hat, kann sich alle Highlights auch nach Ausstrahlung auf prosieben.de anschauen. (kab)

Rubriklistenbild: © ProSieben / Willi Weber

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare