1. Mannheim24
  2. Region

The Masked Singer (ProSieben): Darum ist Bülent Ceylan nicht mehr im Rate-Team

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Josefine Lenz

„The Masked Singer“ (ProSieben): Im Herbst startet die fünfte Staffel der beliebten Rate-Show. Wie nun aber bekannt wird, werden Bülent Ceylan und Sonja Zietlow nicht dabei sein. Der Grund:

Im Herbst 2021 startet die fünfte Staffel von „The Masked Singer“. Die beliebte Rateshow hat seit ihrem Start vor zwei Jahren ProSieben sehr gute Einschaltquoten gebracht. Das Prinzip der Show ist recht einfach: Mehrere Promis – in der Regel zehn Stück – performen live einen Song. Alle tragen aufwendige Kostüme, weshalb für Zuschauer und Rateteam unklar ist, welcher Star sich unter welchem Kostüm befindet. In jeder Folge gibt es aber neue Indizen, um den maskierten Promis auf die Schliche zu kommen. Am Ende einer Folge fällt mindestens eine Maske. Das Publikum kann per App live abstimmen, wer die Hüllen fallen lassen muss und wer eine Runde weiterkommt oder letztlich „The Masked Singer“ gewinnt.

SendungThe Masked Singer
SenderProSieben
Staffel5

Moderiert wird die ProSieben-Sendung von Matthias Opdenhövel. Seit 2020 finden jeweils zwei Staffeln pro Jahr statt: Eine im Frühjahr und eine nach Sommer. Während Ruth Moschner zusammen mit anderen Promis meistens im Rateteam der Frühlingsausgabe sitzt, haben zuletzt Sonja Zietlow und Bülent Ceylan sowie ein weiterer prominenter Gast das Rateteam der Herbst-Staffel gebildet. Doch nun gibt es einen Wechsel, wie der Mannheimer Comedian in den sozialen Netzwerken mitteilt.

„The Masked Singer“ (ProSieben): Bülent Ceylan nicht im Rate-Team der Herbst-Staffel – aus diesem Grund

Am Dienstag (17. August) erklärt Bülent Ceylan, dass er nicht im Rateteam der Herbst-Staffel von „The Masked Singer“ sitzen wird. Auch verrät der Komiker aus Mannheim, dass seine Kollegin Sonja Zietlow nicht dabei sein wird. Man wolle eine Pause einlegen, heißt es in einem Instagram-Post von Bülent Ceylan. Weiter schreibt er: „Ich liebe die Show und ich kann echt viel, aber leider noch nicht an zwei Orten gleichzeitig sein. Und nach fast 1,5 Jahren Bühnenpause freue ich mich wie ein kleines Kind, endlich wieder samstags live auf der Bühne zu stehen und geile Abende mit euch zu feiern. Darauf möchte ich jetzt meine ganze Aufmerksamkeit legen. Also wenn ihr den Engel wollt, müsst ihr im Herbst auf meine Tour kommen. Und ich bin sicher, dass wir uns bei Gelegenheit wieder bei #MaskedSinger sehen werden. Rock’n’Roll!“

Bülent Ceylans Terminkalender ist ab dem 31. August mit Tour-Terminen voll belegt. Bei einem Blick auf die Tourdaten auf seiner Webseite finden sich alle paar Tage neue sowie verschobene Auftritte. Die Termine reichen bis in den Herbst 2022. Warum aber Sonja Zietlow dieses Jahr eine Pause einlegen will, ist nicht ganz klar.

Der Comedian hat in der ersten Staffel von „The Masked Singer“ mit seinem Engel-Kostüm den dritten Platz belegt. Nachdem er einmal im Rateteam mit Ruth Moschner zu sehen war, hat er anschließend zusammen mit Sonja Zietlow einen festen Platz in der „Jury“ der Herbststaffel erhalten. Auch Sonja Zietlow war erst als maskierter Promi zu sehen beziehungsweise zu hören und landete anschließend am Rate-Pult.

„The Masked Singer“ (ProSieben): Herbst-Staffel ohne Bülent Ceylan und Sonja Zietlow – „Freuen uns auf ein Wiedersehen“

In den Instagram-Kommentaren reagiert „The Masked Singer“ auf das Aus von Bülent Ceylan und Sonja Zietlow. „Wir sagen von Herzen Danke! Danke für Eure engagierte Spurensuche und die wildesten Theorien im Rateteam. Danke für Eure mitreißenden Auftritte unter der Maske als der Hase mit den Meterlangen-Plüschohren und als der Heavy-Metal-Engel. Stars wie ihr – egal ob undercover auf der Bühne oder rätselnd am Ratetisch – machen „The Masked Singer“ zu dieser einzigartig verrückten Show, die die Zuschauer:innen lieben. Ihr gehört immer zur #MaskedSinger-Familie und wir freuen uns auf ein Wiedersehen“, heißt es. Es ist also denkbar, dass die beiden früher oder später wieder im Rate-Team sein werden.

„The Masked Singer“ hat bereits im Frühjahr eine fünfte Staffel angekündigt. Die neue Ausgabe wird dieses Mal samstags stattfinden. Damit reagiert ProSieben auf zahlreiche Beschwerden der Zuschauer. Die Live-Sendung dauerte meist bis nach 23 Uhr, was dem Publikum unter der Woche einfach zu lange war. Man hat deshalb kürzere Sendezeiten gefordert. Der TV-Sender hat stattdessen einfach den Tag gewechselt, um das Problem zu beheben. Wann genau die fünfte Staffel von „The Masked Singer“ starten wird, ist noch unklar. Auch steht noch nicht fest, wer Sonja Zietlow und Bülent Ceylan ersetzt. (jol)

Auch interessant

Kommentare