Rückstau von mehreren Kilometern

Umgekippter Laster blockiert A6!

+
Ein Laster liegt am Donnerstagvormittag auf der A6 quer.

Mannheim/Viernheim – Auf der A6 zwischen den Autobahnkreuzen Mannheim und Viernheim in Richtung Heilbronn liegt am Donnerstagvormittag ein Laster quer auf der Fahrbahn. 

Gegen 10:45 Uhr gerät ein Laster wegen eines Reifenschadens ins Schleudern. Mitten auf der Autobahn kippt er um. Weitere Fahrzeuge sind nicht in den Unfall verwickelt.

Der 54-jährige Fahrer des mit Sand beladenen Silo-Lkws wird mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Umgekippter Laster blockiert A6!

Der mit Sand beladene Silo-Sattelzug bleibt quer auf der Fahrbahn liegen.

Die Höhe des Sachschadens beträgt 150.000 Euro!

Nach dem Unfall sind die rechte und mittlere Fahrspur in Fahrtrichtung Heilbronn komplett gesperrt. Der Rückstau beträgt zur Mittagszeit mindestens 5 Kilometer. 

++++++++++UPDATE++++++++

Die Bergung des Lasters kann voraussichtlich erst gegen 22 Uhr beginnen.

Während den Bergungsarbeiten mit einem Schwerlastkran wird der rechte und mittlere Fahrstreifen in Fahrtrichtung Heilbronn für zirka 1 Stunde gesperrt. In diesem Zeitraum muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Bis dahin ist weiterhin der rechte Fahrsteifen nicht befahrbar

pol/sag

Mehr zum Thema

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Kommentare