+
Sattelzug begeht auf der A6 Unfallflucht – 24-Jähriger in Klinik

Zeugen gesucht

Nach Karambolage! Brummi-Fahrer haut einfach ab

Mannheim/Viernheim – Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach einem Sattelzug. Der soll beim Spurwechsel den Renault eines 24-Jährigen touchiert haben.

Gegen 17:50 Uhr am Montagnachmittag will ein Sattelzug mit weißem Aufleger auf die rechte Spur zwischen dem Autobahnkreuz Mannheim und dem Autobahnkreuz Viernheim wechseln. 

Dabei verursacht er eine Karambolage mit mehreren Autos. 

Zuerst touchiert er die Front des Renaults eines 24-Jährigen. Der Kleinwagen kommt ins Schleudern, prallt gegen die Betonleitwand, überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen. Auch zwei weitere Autos werden in den Unfall verwickelt. 

Glücklicherweise erleidet der 24-Jährige nur leichte Verletzungen, wird dennoch in eine Klinik gebracht. Sein blauer Renault muss abgeschleppt werden. 

Der Lkw fährt einfach weiter, als ob nichts geschehen wäre. Gesamtschaden mindestens 20.000 Euro.

-------

Zeugenhinweise unter Telefon 0621/470930 an das Autobahnpolizeirevier Mannheim.

pol/H24

Auto in Rhein gerollt: ein Toter geborgen! 

Auto in Rhein gerollt: ein Toter geborgen! 

Dauereinsatz: Frost legt Schiffsverkehr lahm

Dauereinsatz: Frost legt Schiffsverkehr lahm

Luftaufnahmen: Über den Dächern von Heidelberg

Luftaufnahmen: Über den Dächern von Heidelberg

Kommentare