12 Brände im Käfertaler Wald

Vermeintlicher Brandstifter wieder auf freiem Fuß

+
12 Brände wüten am Freitag im Käfertaler Wald. (Symbolbild)

Mannheim/Viernheim – Nach den 12 kleinen Waldbränden vom Freitag, nimmt die Polizei einen Tatverdächtigen fest. Doch bisher konnte ihm noch nichts nachgewiesen werden...

Nach den 12 Bränden im Käfertaler Wald am Freitag (WIR BERICHTETEN), wird eine Fläche von 20 bis 100 Quadratmetern zerstört.

Die Polizei kann schon vor Ort in der Nähe der Brandstellen einen Verdächtigen festnehmen. Doch der Verdacht gegen den Mann die Brände gelegt zu haben, konnte bisher nicht erhärtet werden.Deshalb musste die Polizei den Verdächtigen wieder auf freien Fuß setzen.  

-------

Zeugen, die Hinweise zu den Bränden und/oder verdächtigen Personen im Käfertaler Wald geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei, Tel.: 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

SO schön blüht der Frühling in Heidelberg!

SO schön blüht der Frühling in Heidelberg!

Kommentare