+
Auf den Autobahnen der Region gilt bei extremer Hitze nur Tempo 80. 

Ab 16. Juli

Wegen Hitze! Wieder Tempo 80 auf Autobahnen

  • schließen

Mannheim/Heidelberg – Sicher ist sicher! Weil uns wieder eine Gluthitze droht, verhängt das Regierungspräsidium Karlsruhe ein neuerliches Limit von Tempo 80 auf A5, A6 und A656.

Die Temperaturen klettern wieder ins Unerträgliche: bis zu 37 Grad sollen es werden! Dies kann wieder zu lebensgefährlichen „Blow-ups“ (dt. Aufplatzungen) auf älteren Autobahnen-Abschnitten führen.

Deshalb gilt ab Donnerstag (16. Juli) auf Anordnung des zuständigen Regierungspräsidiums Karlsruhe wieder ein Tempolimit von 80 Stundenkilometern auf A5, A6 und A656.

Hier werden die 80er-Schilder auf der A5 aufgestellt

Erst Anfang Juli hatte die Behörde die Beschränkung aufgrund bis zu 40 Grad Hitze festgelegt (WIR BERICHTETEN). Keine schlechte Maßnahmen, da man aufgrund der Hitze ohnehin unkonzentrierter am Steuer sitzt – erst recht ohne Klimaanlage im Auto.  

Auf A5: Fahrbahn wegen Hitze um 30 Zentimeter angehoben

Praktisch: Die bereits aufgestellten 120 Verkehrsschilder in den 13 betroffenen Abschnitten müssen lediglich umgedreht werden.

Weil es gefährlich ist, die Schilder im Mittelstreifen umzudrehen, wird das Tempolimit nachts und in den kühleren Morgenstunden nicht aufgehoben!

Das Tempolimit gilt voraussichtlich bis Mitte der Kalenderwoche 30 (22. Juli). Wir informieren Dich hier, sobald es wieder aufgehoben ist.

>>>Schon wieder Betonschäden auf der A5

>>>Wegen Mega-Hitze: Nur noch Tempo 80 auf Autobahnen erlaubt!

pek

So schön war die ‚Eislauf-Gaudi‘ 2012

So schön war die ‚Eislauf-Gaudi‘ 2012

Fotos: Achtung, dünnes Eis!

Fotos: Achtung, dünnes Eis!

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Kommentare