Zeugen dringend gesucht

Kübel auf A656 – Auto prallt in Leitplanke!

+

Mannheim/Heidelberg - Ein Dacia-Fahrer ist auf der A656 in Richtung Mannheim unterwegs. Plötzlich entdeckt er auf der Fahrbahn einen Gegenstand. Er kann zwar noch ausweichen, prallt aber in die Mittelplanke.

Der 53-Jährige ist gegen 11 Uhr aus Heidelberg kommend in Richtung Mannheim unterwegs, als er auf Höhe des Mannheimer Kreuzes blitzschnell reagieren und ausweichen muss.

Der Grund: Mitten auf der Fahrbahn liegt ein Mörtelkübel!

Dem Dacia-Fahrer gelingt es zwar noch gerade so, dem Kübel auszuweichen. Bei dem Manöver kracht er aber in die Mittelplanke. Zum Glück wird der Mann nicht verletzt. 

Bei dem Unfall entsteht ein Sachschaden von 5.000 Euro.

Das Autobahnpolizeirevier Mannheim hat die weiteren Ermittlungen übernommen und geht nach ersten Erkenntnissen davon aus, dass der Mörtelkübel kurz zuvor von der Ladefläche eines Transporters gefallen ist.

Zeugen, die den Geschehensablauf beobachtet haben und Hinweise zu dem bislang unbekannten Transporter und dessen Fahrer geben können, werden gebeten, sich unter Tel.: 0621/47093-0 zu melden.

pol/rob

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Fotos vom Strohhutfest-Auftakt

Fotos vom Strohhutfest-Auftakt

Heidelberg feiert die Freundschaft

Heidelberg feiert die Freundschaft

Kommentare