A6 teilweise gesperrt

Vier Laster krachen in Stauende!

+
Auffahrunfall mit vier beteiligten Lastwagen.

Mannheim/Bruchmühlbach-Miesau - An einem Stauende krachen gleich vier Laster ineinander. Die A6 muss für Bergungsarbeiten voraussichtlich bis in die Abendstunden gesperrt bleiben. 

Heftiger Unfall auf der A6 zwischen Bruchmühlbach-Miesau und dem Autobahnkreuz Landstuhl. Auf der Fahrbahn in Richtung Mannheim krachen gegen 10:40 Uhr am Mittwochmorgen gleich vier Lastwagen ineinander. Nach derzeitigen Ermittlungen sollen die Laster in ein Stauende aufgefahren sein. 

Zwei Fahrer mussten mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Alle vier Brummis mussten abgeschleppt werden. In zwei Fällen muss zuvor noch die Ladung auf Ersatzfahrzeuge verfrachtet werden. 

Die A6 wird in Richtung Mannheim für die Bergungs- und Umladearbeiten voraussichtlich bis in die Abendstunden gesperrt bleiben. Der Verkehr wird ab Bruchmühlbach-Miesau umgeleitet.

pol/mk

Mehr zum Thema

Die Heidelberger Ballnacht in der Stadthalle

Die Heidelberger Ballnacht in der Stadthalle

Fotos: Auffahrunfall auf A6 - Zwei Personen verletzt! 

Fotos: Auffahrunfall auf A6 - Zwei Personen verletzt! 

Fotos: Schlaglöcher und Risse auf Gaiberger Weg

Fotos: Schlaglöcher und Risse auf Gaiberger Weg

Kommentare