1. Mannheim24
  2. Region

Mannheim: Weihnachtsmarkt nur mit 2G - Mega-Shitstorm auf Facebook

Erstellt:

Von: Tobias Becker

Kommentare

Mannheimer Weihnachtsmarkt und Facebook Kommentare
Die Entscheidung die Mannheimer Weihnachtsmärkte mit der 2G-Regel zu veranstalten, kommt nicht überall gut an. © dpa-Ronald Wittek/Scrennshots-facebook.com/Montage HEADLINE24

Mannheim - Die Weihnachtsmärkte dürfen in diesem Jahr wieder stattfinden, aber nur unter Einhaltung der 2G-Regel. Das sorgt für große Aufregung in den Sozialen Netzwerken.

Glühwein, bunte Lichter, besinnliche Stimmung - nach einem Jahr Weihnachtsmarkt-Pause gibt es nun das Comeback. Im November öffnen die Weihnachtsmärkte in Mannheim wieder. Aber: Nicht alle dürfen hin! Es gilt die 2G-Regelung, wie MANNHEIM24 berichtet. Das bedeutet, dass nur geimpfte und vom Coronavirus genesene Personen die Weihnachtsmärkte in der Quadratstadt besuchen können. Dafür gibt es keine Maskenpflicht.

2G-Regelung auf Mannheimer Weihnachtsmärkten sorgt für Shitstorm

Die Entscheidung für die 2G-Regelung sorgt auch für Unmut - vor allem in den Kommentaren in den Sozialen Netzwerken ist das zu beobachten. Auf Facebook schreiben einige User*innen unter dem MANNHEIM24-Post, solche Weihnachtsmärkte nicht zu unterstützen, obwohl sie geimpft oder genesen seien. Eine andere Userin sagt: „Kein Märchenwald für Kinder ungeimpfter Eltern, traurig traurig…“

Vor allem der dadurch entstandene „Impfzwang“ sowie die „Einschränkung der Freiheit“ scheint für die meisten, kommentierenden Menschen ein Unding. „Lächerlich, der Impfzwang wird mit aller Gewalt bald überall durchgesetzt, finde es echt eine Sauerei. Die Regierung soll sich zu Tode schämen. Bin zwar selber geimpft, aber es sollte jeder selbst entscheiden ohne beeinflusst zu werden“, schreibt User Daniel.

StadtMannheim
BundeslandBaden-Württemberg
Einwohnerzahl310.658 (Stand: 31. Dez. 2019)
Fläche144,96 km²
OberbürgermeisterDr. Peter Kurz (SPD)

Manche reagieren auf Facebook aber auch mit Humor auf die 2G-Regel, die in einigen Bundesländern sogar Pflicht ist. So fragt Userin Valentina: „Braucht der Weihnachtsmann/ Nikolaus auch dieses Jahr 2G um die Geschenke zu verteilen? Frage für eine Freundin.“

Mannheim: 2G-Regel auf Weihnachtsmärkten – auch Befürworter unter Facebook-Usern

Vereinzelt findet man unter der Empörung einiger Nutzer auch Facebook-User, die die 2G-Regelung akzeptieren. Einer weist darauf hin, dass die „kleine Minderheit“ der Ungeimpften ziemlich laut sei und erklärt: „Alle anderen die maximal 18 Jahre alt sind, sich aus medizinischen Gründen nicht impfen können sind herzlich willkommen! Draußen bleiben müssen Ungeimpfte, die geimpft werden könnten, das aber ausschlagen! Das ist eine Einzelentscheidung, mit der dann jeder leben muss! Mache ich keinen Führerschein, auch ne Entscheidung jedes einzelnen, darf ich auch kein Auto fahren!“

Ob die Weihnachtsmärkte in Mannheim nun wirklich leer bleiben, wird sich dann Ende November zeigen. Die Weihnachtsmärkte werden am 22. November eröffnet - und zwar alle. Heißt: Groß und Klein können am Wasserturm, auf den Kapuzinerplanken sowie den Märchenwald am Paradeplatz nach einem Jahr Auszeit endlich wieder genießen. Solange sie nicht ungeimpft sind... (tobi)

Auch interessant

Kommentare