Firmenevents statt Partynächte

Das Playa Del MA in Mannheim macht dicht – aber der Grund ist nicht Corona

Mannheim: Seit 14 Jahren feierten Nachtschwärmer unvergessliche Partys im Playa Del MA. Jetzt macht der Club die Pforten für immer dicht – doch nicht wegen des Coronavirus.

  • Das Playa Del MA in der Mannheimer Industriestraße macht dicht.
  • In den sozialen Medien häufen sich Gerüchte über die Gründe für die Schließung.
  • Jetzt spricht der Betreiber Tacheles und erklärt den wahren Grund, weshalb das Playa Del Ma schließt.
14 Jahre lang bespaßte das Playa Del MA in der Industriestraße die Mannheimer Partyszene. Mit einer einzigartigen Lage direkt am Wasser, hauseigenem Strand und romantischem Sonnenuntergang mit Industriecharme feierten hier Nachtschwärmer aus der gesamten Region unvergessliche Partys. Doch nach 14 Jahren soll das Playa Del MA nun seine Pforten endgültig schließen. Seit Bekanntmachung glühen die Kommentarspalten in den sozialen Medien und es häufen sich Gerüchte, dass der Grund für die Schließung das Coronavirus sei.

Doch weit gefehlt: Die Betreiber des Playa Del MA haben sich nach eigenen Angaben längst vor der Corona-Krise zu diesem Schritt entschlossen und wollen ihre Location nur noch für Firmenevents oder private Veranstaltungen vermieten – ein neuer Tiefstand für die angeschlagene Mannheimer Clublandschaft.

Mannheim: Playa Del MA macht dicht – doch der Grund ist nicht Corona

Das Playa Del MA wird von „Manufaktur Mannheimer Genusswerk“ betrieben, die die gesamte Eventlocation in der Industriestraße verwaltet. Auf der Webseite der Manufaktur erklärt die Geschäftsführung: „Die aktuelle Situation hat viele unserer Pläne ganz gewaltig über den Haufen geworfen: Lasst uns ein allerletztes Mal den Sommer feiern und zusammen das Strandfeeling genießen. Selbstverständlich halten wir uns an alle geltenden Regeln und stehen zu 100% hinter diesen Maßnahmen, denn eure Gesundheit hat für uns die allerhöchste Priorität.Ein Abschied muss nicht immer laut sein, trotzdem möchten wir diesen – im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten – gebührend mit euch feiern: Euch erwarten außergewöhnliche Specials am Beach – Infos hierzu findet ihr auf der Homepage sowie auf unseren social media Kanälen.

Viele wild Partynächte durfte das Playa Del MA miterleben. (Archivbild)

Viele Playa Del MA Fans fassten diese Nachricht jedoch falsch auf und schnell verbreiteten sich Gerüchte, dass die Manufaktur wegen der Corona-Krise pleite sei. In einem Facebook-Post präzisiert die Manufaktur die wahren Gründe hinter der Schließung.

Mannheim: Firmenevents statt Partynächte

Auch wenn das Playa Del MA in der Vergangenheit in dem ein oder anderen Skandal verwickelt war, ist die Schließung einer weiteren Partylocation in Mannheim ein neuer Tiefstand für Nachtschwärmer und Partygänger der Stadt. Noch ist unklar, ob die neue Geschäftsstrategie aus finanziellen oder persönlichen Gründen erfolgt. Allerdings lässt sich sagen, dass „Firmenevents wie Tagungen, Workshops, Messen, Sommerfeste, Weihnachtsfeiern, sowie private Events wie Hochzeiten, Geburtstage, Konfirmationen“ rentabler sind als Partynächte.

mw

Rubriklistenbild: © MANNHEIM24/Manuel Dietrich 

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare