„Capri Sonne“ geladen

Fotos: LKW-Unfall auf B 38a

Ein LKW-Fahrer muss aus seinem Führerhaus befreit werden.
1 von 21
Ein LKW-Fahrer muss aus seinem Führerhaus befreit werden.
Ein LKW-Fahrer muss aus seinem Führerhaus befreit werden.
2 von 21
Ein LKW-Fahrer muss aus seinem Führerhaus befreit werden.
Ein LKW-Fahrer muss aus seinem Führerhaus befreit werden.
3 von 21
Ein LKW-Fahrer muss aus seinem Führerhaus befreit werden.
Ein LKW-Fahrer muss aus seinem Führerhaus befreit werden.
4 von 21
Ein LKW-Fahrer muss aus seinem Führerhaus befreit werden.
Ein LKW-Fahrer muss aus seinem Führerhaus befreit werden.
5 von 21
Ein LKW-Fahrer muss aus seinem Führerhaus befreit werden.
Ein LKW-Fahrer muss aus seinem Führerhaus befreit werden.
6 von 21
Ein LKW-Fahrer muss aus seinem Führerhaus befreit werden.
Ein LKW-Fahrer muss aus seinem Führerhaus befreit werden.
7 von 21
Ein LKW-Fahrer muss aus seinem Führerhaus befreit werden.
Ein LKW-Fahrer muss aus seinem Führerhaus befreit werden.
8 von 21
Ein LKW-Fahrer muss aus seinem Führerhaus befreit werden.

Mannheim - Bei einem Unfall am Donnerstagmittag auf der B 38a wird der LKW-Fahrer in dem Führerhaus seines Lasters eingeklemmt und muss von der Feuerwehr daraus befreit werden:

Der Fahrer gerät um kurz nach 12 Uhr an der Abfahrt auf die Ludwigshafener Straße nach rechts von der nassen Fahrbahn ab, durchbricht die Leitplanke und wird dadurch im Führerhaus eingeklemmt wird. 

Der LKW kommt erst in der Böschung zum Stehen, sodass das Führerhaus einknickt. Der Fahrer muss rausgeschnitten werden. Die Rettungskräfte kommen nur über die Windschutzscheibe an ihn heran.

Die Rettungsaktion dauert sehr lange: Der Fahrer ist glücklicherweise nur leicht verletzt, weshalb sich die Feuerwehr auch 90 Minuten Zeit lassen kann. Trotzdem muss er danach mit einem Rettungswagen in die Klinik gebracht werden.

Die Ursache für den Unfall ist bisher unbekannt. Jetzt droht allerdings der LKW, der 16 Tonnen „Capri Sonne“ geladen hat, die Böschung hinunterzustürzen. Die Einsatzkräfte bewahren das Fahrzeug mit mehreren Ketten vorm Abrutschen.

Die Bergungsarbeiten werden noch einige Zeit dauern. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf 70.000 Euro.

pol/Priebe/hew

Mehr zum Thema

Fotos: Weihnachtsbäckerei in „zeughaus“-Mensa

Fotos: Weihnachtsbäckerei in „zeughaus“-Mensa

Unfall mit drei Fahrzeugen auf A6

Unfall mit drei Fahrzeugen auf A6

Schwerer Lkw-Unfall auf B291

Schwerer Lkw-Unfall auf B291

Kommentare