Was ist verboten und was erlaubt?

Welche Clubs und Bars haben an Ostern offen, welche geschlossen? 

+
Tanzen und laute Musik sind am Karfreitag verboten. (Symbolfoto)

Mannheim/Heidelberg/Ludwigshafen - Jedes Jahr an Karfreitag gibt deutschlandweit ein Tanzverbot in Clubs und Discotheken. Wie lange es genau gilt und was es für Konsequenzen geben kann:

An Karfreitag, einem der höchsten christlichen Feiertage, darf in Clubs und Discotheken nicht getanzt werden – auch laute Musik ist verboten! Der Grund: Man will den den stillen Charakter des Tages wahren, an dem Trauer gezeigt werden soll. Die Regelung gilt auch für Veranstaltungen, die über den „Schank- und Speisebetrieb hinausgehen“. Dazu zählen beispielsweise Sportveranstaltungen. Doch ab wann tanzt man eigentlich? Ein Sprecher der Stadt Ludwigshafen, Florian Bittler, grenzt den Begriff bei einer Anfrage im Jahr 2018 als „sich rhythmisch zur Musik bewegen" ein.

Das Tanzverbot in Mannheim: Wann beginnt es, wann endet es? Wie hoch sind die Strafen bei einem Verstoß? 

In Mannheim beginnt das Verbot am Gründonnerstag (18. April) ab 18 Uhr und endet am Karsamstag (20. April) um 20 Uhr. Falls die Regel gebrochen wird, muss der Betreiber bis zu 1.500 Euro Strafe zahlen. Doch keine Sorge – tanzende Gäste werden nicht bestraft! 

Kontrolliert wird die Einhaltung vom regulären Streifendienst. Der führt stichprobenartig Kontrollen durch. Wie oft dies in den letzten Jahren passiert ist, kann allerdings nicht gesagt werden. Diese Verstöße werden nämlich statistisch nicht erfasst

In kurze Hosen oder im Wintermantel Party machen? So wird das Wetter an Ostern in der Region

Tanzverbot am Karfreitag: Die Öffnungszeiten der größten Clubs und Bars in Mannheim an Ostern 

Soho Mannheim: 

- Gründonnerstag (18. April) geschlossen

- Karfreitag (19. April) geschlossen 

- Karsamstag (20 April) von 23 bis 5 Uhr mit der Veranstaltung „Soho rockt“ geöffnet 

- Ostersonntag (21. April) von 23 bis 5 Uhr mit der Veranstaltung „90s till now - Easter Edition“ geöffnet 

Genesis Mannheim

- Gründonnerstag: Geschlossen

- Karfreitag: Geschlossen 

- Karsamstag: Mit der Veranstaltung „Best of 80s and 90s“ ab 23 Uhr geöffnet 

- Ostersonntag: Geschlossen 

- Ostermontag: Geschlossen 

Parker Lewis 

- Gründonnerstag: Mit der Veranstaltung „Parker Lewis presents DaWalta & Fabe“ ab 23:59 Uhr geöffnet 

- Karfreitag: Geschlossen 

- Karsamstag: Mit der Veranstaltung „Parker Lewis presents Sedee“ ab 23:59 Uhr geöffnet 

- Ostersonntag: Geschlossen 

- Ostermontag: Geschlossen 

Tiffany Mannheim 

- Gründonnerstag: Mit der Veranstaltung „After  Business Club at Tiffany! ab 20 Uhr geöffnet 

- Karfreitag: Geschlossen 

- Karsamstag: Mit der Veranstaltung „Saturday - A Legend“ ab 22 Uhr geöffnet 

- Ostersonntag: Geschlossen 

Cubes Mannheim 

- Gründonnerstag: Geschlossen 

- Karfreitag: Mit der Veranstaltung FVKN Friday pres. Ema Koof“ von 23 bis 5 Uhr geöffnet

- Karsamstag: Mit der Veranstaltung „BigFM Groove Night pres. Boulevard Bou“ von 23 Uhr bis 5 Uhr geöffnet 

- Ostersonntag: Mit der Veranstaltung „Lit % Lovely - Osterspecial“ von 23 bis 5 Uhr geöffnet 

- Ostermontag (22. April) geschlossen

Chaplin Mannheim 

- Gründonnerstag (18. April) ab 23 Uhr geöffnet 

- Karfreitag (18. April) geschlossen

- Karstamstag (19. April) an 23 geöffnet

- Ostersonntag (20. April) ab 23 Uhr geöffnet

- Ostermontag (21. April) geschlossen

Zimmer Mannheim 

- Gründonnerstag (18. April) mit der Veranstaltung „Move on Up/Drink Twice“ ab 23 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet

- Karfreitag (19. April) geschlossen 

- Karsamstag (20. April) mit der Veranstaltung „Get Ur Freak On - RnB & HipHop Classics“ ab 23 Uhr geöffnet 

- Ostersonntag (21. April) mit „Sturm &Drang - House & Nu Disco Edition“ ab 23 Uhr geöffnet 

- Ostermontag (22. April) geschlossen 

Baton Rouge Mannheim

- Gründonnerstag: Geschlossen 

- Karfreitag:geschlossen

- Karsamstag: Mit der Veranstaltung „Soul2Soul ‚New Era‘“ von 23 bis 5 Uhr geöffnet 

- Ostersonntag: Geschlossen 

Schnell noch Eier, Brot oder ein Party-Outfit kaufen? So haben die Geschäfte an Ostern geöffnet

Trotz Tanzverbot am Karfreitag: Weggehen im Jungbusch an Ostern

Hagestolz 

- Gründonnerstag ab 20 Uhr geöffnet 

- Karfreitag ab 20 Uhr geöffnet 

- Karsamstag ab 20 Uhr geöffnet

- Ostersonntag geschlossen

- Ostermontag ab 20 Uhr geöffnet 

Kiets König 

- Gründonnerstag (18. April): Ab 21 Uhr geöffnet

- Karfreitag (19. April): Ab 21 Uhr geöffnet 

- Karsamstag (20. April): Ab 21 Uhr geöffnet

- Ostersonntag (21. April): Geschlossen

- Ostermontag (22. April): Geschlossen 

Taproom Jungbusch 

- Gründonnerstag: Ab 18 Uhr geöffnet 

- Karfreitag: Ab 18 Uhr geöffnet

- Karsamstag: Ab 18 Uhr geöffnet

- Ostersonntag: Geschlossen 

- Ostermontag: Ab 18 Uhr geöffnet 

Nr. 6 

- Gründonnerstag: Ab 20 Uhr geöffnet

- Karfreitag: Ab 20 Uhr geöffnet

- Karsamstag: Ab 20 Uhr geöffnet

- Ostersonntag: Ab 20 Uhr geöffnet

- Ostermontag: Ab 20 Uhr geöffnet 

Onkel Otto Bar 

- Gründonnerstag ab 21 Uhr: Steffen Baumann legt Housemusik auf 

- Karfreitag geschlossen 

- Karsamstag: Von 21 bis 3 Uhr geöffnet 

Maria Jungbusch 

- Gründonnerstag: Ab 20 Uhr geöffnet 

- Karfreitag: Ab 20 Uhr geöffnet 

- Karsamstag: Ab 20 Uhr geöffnet 

Nelson Jungbuschbar 

Gründonnerstag: Mit der Liveband „The Döftels“ von 20 bis 5 Uhr geöffnet  

Karfreitag: Von 20 Uhr bis 5 Uhr geöffnet 

Karsamstag: Von 20 Uhr bis 5 Uhr geöffnet 

Ostersonntag: Von 20 bis 5 Uhr 

Ostermontag: Unbekannt 

Kaprowbar 

Gründonnerstag: Unbekannt 

Karfreitag: Mit der Veranstaltung Friday Happening – Pasi 8 ab Mitternacht geöffnet  

Karsamstag: Ab 20 Uhr geöffnet 

Ostersonntag: Geschlossen  

Das Tanzverbot in Heidelberg: Wann gilt es? Wer kontrolliert und wie hoch sind die Strafen? 

Da die Regelung in ganz Baden-Württemberg gleich ist, gelten in Heidelberg dieselben Zeiten wie in Mannheim. 

Dort muss ein Betreiber bei Nichteinhaltung mit einem Bußgeld von bis zu 100 Euro rechnen. Überprüft wird die Einhaltung vom Kommunalen Ordnungsdienst. Dieser ist in diesem Jahr, wie auch schon im Vorjahr, mit drei Teams unterwegs. Im Jahr 2018 wurde in Heidelberg kein einziger Verstoß festgestellt.

Tanzverbot an Karfreitag: Öffnungszeiten der Clubs und Bars an Ostern in Heidelberg 

halle02 Heidelberg 

- Gründonnerstag: Mit der Veranstaltung Strictly Urban Sound ab 23 Uhr geöffnet (Abendkasse 8 Euro) 

- Karfreitag: Mit der Veranstaltung „Improtheater Cagematch“ ab 19:30 Uhr geöffnet (Abendkasse 6 Euro), aber kein Clubbetrieb! 

- Karsamstag: Mit der Veranstaltung „Die Ü40 Club & Bar-Night“  ab 21 Uhr geöffnet (Abendkasse 10 Euro), in Saal findet die Veranstaltung 40 Years of Navigator ab 22 Uhr statt (Tickets im VVK ab 15 Euro) 

- Ostersonntag: 90-er Party ab 22 Uhr (Abendkasse 8 Euro)

- Ostermontag: Geschlossen 

The Saint Heidelberg 

- Gründonnerstag: Geschlossen 

- Karfreitag: Geschlossen

- Karsamstag: Von 23 bis 5 Uhr geöffnet 

- Ostersonntag: Geschlossen

- Ostermontag: Geschlossen

Mel‘s Heidelberg  

- Gründonnerstag: Ab 20 Uhr 

- Karfreitag: Ab 20 Uhr 

- Karsamstag: Ab 20 Uhr 

- Ostersonntag: Unbekannt 

- Ostermontag: Geschlossen 

Tangente Heidelberg 

- Gründonnerstag: Geschlossen  

- Karfreitag: Geschlossen 

- Ostersamstag: Von 23 Uhr bis 5 Uhr mit DJ Trick-E legt an den Plattentellern bei freiem Eintritt geöffnet

- Ostersonntag: Von 23 Uhr bis 5 Uhr geöffnet 

- Ostermontag: Geschlossen 

Mohr Heidelberg 

- Gründonnerstag: Von 18 Uhr bis 3 Uhr geöffnet

- Karfreitag: Von 12 Uhr bis 3 Uhr geöffnet

- Karsamstag: Von 12 Uhr bis 3 Uhr geöffnet

- Ostersonntag: Von 12 bis 3 Uhr geöffnet 

- Ostermontag: Von 12 Uhr bis 1 Uhr geöffnet

Ziegler Heidelberg 

- Gründonnerstag: Unbekannt 

- Karfreitag: Geschlossen

- Karsamstag: Geöffnet 

- Ostersonntag: Mit der Veranstaltung „I Love Hd - Ostersonntagsspecial“ von 21 Uhr bis 4 Uhr geöffnet

Karlstorbahnhof Heidelberg 

- Gründonnerstag: Mit der Veranstaltung „Parra For Cuva LIVE“ von 20 Uhr bis 23 Uhr geöffnet (Tickets im Vorverkauf für 14 Euro) 

- Karfreitag: Geschlossen 

- Karsamstag: Mit der Veranstaltung „Disco Dedication pres. Nemo and Castro“ von 22 Uhr bis Uhr geöffnet 

- Ostersonntag: Mit DAVE‘s Easter Rave von 23 Uhr bis 5 Uhr geöffnet 

- Ostermontag: Geschlossen 

Altes Hallenbad Heidelberg 

Karfreitag: Geschlossen 

Ostersamstag: Geschlossen 

Ostersonntag: Mit der Veranstaltung „Sugar Sugar“ (House, Techhouse) von 22 bis 3 Uhr geöffnet 

Ostermontag: Geschlossen 

Ginsburg Heidelberg 

- Gründonnerstag: Ab 18:30 Uhr bis 3 Uhr geöffnet, Rockmusik von „Coast to Coast“ gibt‘s ab 21 Uhr

- Karfreitag: Ab 18:30 Uhr bis 3 Uhr geöffnet 

- Karsamstag: Ab 18:30 Uhr bis 3 Uhr geöffnet, Disco, Funk und Soul von „Take This - Stbnhckr“ gibt‘s ab 22 Uhr

- Ostersonntag: Ab 18:30 Uhr bis 3 Uhr geöffnet, Bougie, House, Disco von „Gerd & Rob The Bank in the Mix“ gibt‘s ab 22 Uhr bis 3 Uhr  

- Ostermontag: Geschlossen 

Das Tanzverbot in Ludwigshafen: Wie wird kontrolliert?

Auch in Ludwigshafen gilt das Verbot an den beiden Tagen. Dort werden die Kontrollen „bedarfsorientiert“ durchgeführt, informiert ein Sprecher der Stadt. In Ludwigshafen sind für diesen Zweck an den beiden Tagen zwei bis drei Beamte vom kommunalen Vollzugsdienst eingeteilt. Die Geldbuße beträgt mindestens fünf Euro und kann bis 1.000 Euro steigen. Im Jahr 2018 sind keine Verstöße geahndet worden. 

Musikpark Ludwigshafen 

- Gründonnerstag: Mit der Veranstaltung „Viva Caramba - die mexikanische Sause“ von 22 Uhr bis 5 Uhr geöffnet 

- Karfreitag: Geschlossen 

- Karsamstag: Mit der Veranstaltung „Casino Royal“ von 22 Uhr bis 5 Uhr geöffnet 

- Ostersonntag: Mit der Veranstaltung „Schools Out Party Osterspecial“ von 22 Uhr bis 5 Uhr geöffnet 

Loft Club Ludwigshafen 

- Gründonnerstag: Geschlossen 

- Karfreitag: Geschlossen 

- Karsamstag: Geschlossen 

- Ostersonntag: Mit der Veranstaltung „From Another Mind: Paula Temple - Anetha - SHDW & Obscure Shape“ von 23 Uhr bis 7 Uhr geöffnet 

- Ostermontag: Geschlossen 

gs/dh/kp

Kommentare