23. bis 25. März

Unsere Tipps fürs Wochenende!

1 von 8
Gimmeldinger Mandelblütenfest
Hockenheimring Luftaufnahme
2 von 8
Freies Driften am Hockenheimring 
3 von 8
Schlagernacht des Jahres in der SAP Arena (Archivbild)
4 von 8
Erkunde „Mannheim auf zwei Rädern“ (Archivbild)
5 von 8
Die „SprungBude“ eröffnet 
6 von 8
Lange Einkaufsnacht in Heidelberg (Symbolbild)
7 von 8
„Heidelberger Frühling“ (Archivbild)
8 von 8

Mannheim/Heidelberg/Ludwigshafen - Endlich steht das Wochenende wieder vor der Tür! Welche tollen Veranstaltungen in der Region dieses Wochenende auf Dich warten:

Ob Party, Museum, Theater oder Messe – hier findest Du eine Auswahl der interessantesten Veranstaltungen aus der Metropolregion.

Keine Lust am Wochenende rauszugehen? Hier noch ein kleiner Tipp: Vergnüg‘ Dich doch mal auf unserer Games-Seite. Vom Denksport-Klassiker ‚Sudoku‘ über den coolen ‚Rushtower‘ bis zum Geschicklichkeits-Game ‚Fibonacci‘ ist für jeden etwas dabei.

Wo? Auf unseren Portalen MANNHEIM24, HEIDELBERG24 und LUDWIGSHAFEN24.

Freitag, 23. März

Das Musikfestival „Heidelberger Frühling“ feiert bereits 22. Jubiläum. Es hat sich in den vergangenen Jahren als ein Event der Extraklasse etabliert und lockt Besucher aus aller Welt an. Sei dabei und genieße feinste Klänge von auserwählten Künstlern!

Wann: 17. März bis 21. April
Wo: Überall in Heidelberg

>>> Musikfestival ‚Heidelberger Frühling‘ startet im März

>>> Alle Veranstaltungen und Termine des „Heidelberger Frühlings“ auf einen Blick.

Impressionen vom „Heidelberger Frühling“

--------

„Sing for Stella“: Nach zwei großangelegten Typisierungsaktionen in Rauenberg und Ansbach wurde ein Stammzellenspender für den vierjährigen Wirbelwind Stella gefunden. Dadurch entstanden aber sehr hohe Kosten, die ein Benefizkonzert wieder reinholen soll.

Wann: 19 Uhr
Wo: Kulturhalle Rauenberg, Dambach la Ville Straße 4 (Jahnweg 1)
Eintritt: 8 Euro

--------

Die Erfolgsshow „Lord of the Dance - Dangerous Games“ zeigt sich in einer von riesigen LED-Wänden geprägten Kulisse und mit variierten Kostümen als eine Art „Best of“, das den Fans ein brillantes Wiedersehen mit diesem Dauer-Hit und 40 herausragenden Tänzern ermöglicht.

Wann: 20 Uhr
Wo: Rosengarten, Mozartsaal; Rosengartenplatz 2, 68161 Mannheim
Eintritt: Ab 58 Euro

--------

Der SV Waldhof Mannheim empfängt Eintracht Stadtallendorf zu einem spannenden Match!

Wann: 19:30 Uhr
Wo: Carl-Benz-Stadion; Theodor-Heuss-Anlage 20, 68165 Mannheim
Eintritt: Ab 9,50 Euro

>>>  Tickets für den SV Waldhof gibt‘s hier.

--------

Samstag, 24. März

Gimmeldingen, ein kleiner Ortsteil von Neustadt an der Weinstraße, ist vor allem für eines berühmt: Das Mandelblütenfest! Das Weinfest mit dem einmaligen Fokus auf die Mandelblüte ist das älteste seiner Art und eröffnet die Weinfestsaison in Deutschland.

Wann: 24. und 25. März
Wo: Mandelbüte Gimmeldingen; K11, 67435 Neustadt an der Weinstraße

>>> Alle Infos zum Gimmeldinger Mandelblütenfest findest Du hier. 

Frühlingszauber in Gimmeldingen!

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

--------

Gartenfreuden Ludwigshafen“ eröffnet offiziell wieder die Saison für Hobbygärtner und interessierte Besucher, die sich auf ein attraktives Angebot rund um Haus, Garten und Lifestyle freuen können! Beste Produkte und kompetente Beratung aus allen Branchen rund um das Thema Garten sind bei den „14. Gartenfreuden Ludwigshafen“ garantiert. 

Wann: 24. und 25. März
Wo: Friedrich-Ebert-Halle; Erzbergerstraße 89, 67063 Ludwigshafen am Rhein
Eintritt: 6 Euro

>>> Alle Infos zu „Gartenfreuden Ludwigshafen“ findest Du hier.

--------

Die „SprungBude“ definiert das Trampolinspringen neu und bringt das Känguru-Feeling in den Rhein-Neckar-Kreis. Der Startschuss für alle Sprung-Fans und die, die es noch werden, fällt auf dem Gelände des ehemaligen „Jumpinn“. In bester Lage am Messplatz ist auf über 1.500 Quadratmetern reiner Trampolinfläche Platz ohne Ende für Höhenflüge, Freudensprünge, Ballspiele, Battles, Parcours und Fitnesskurse.

Reservieren solltest Du unbedingt!

Wann: Ab 24. März

Wo: SprungBude; Harbigweg 1-3 69124 Heidelberg

Eintritt: Ab 6,50 Euro

>>> Freudensprung! Heidelberg bekommt riesige Trampolin-Welt

>>> Hier findest Du die „SprungBude“.

--------

In Heidelberg findet die erste lange Einkaufsnacht des Jahres statt! Also ran - denn viele Geschäfte haben heute bis 22 Uhr geöffnet.

Wann: Bis 22 Uhr
Wo: Heidelberger Innenstadt

--------

Eine besonders authentische Erkundung Mannheims ermöglicht Dir „Mannheim auf zwei Rädern“, eine Fahrradtour durch die Quadratestadt. Los geht‘s am Hauptbahnhof. Von dort radelst Du durch die Schwetzingerstadt, vorbei an der Kunsthalle, zum Wasserturm. Weiter führt der Weg durch die Oststadt an den Neckar. Entlang des Flusses findet der Neckartal-Radweg seinen Ausgang in den Quadraten, der Dich zum größten Barockschloss Deutschlands geleitet. 

Reservieren solltest Du unbedingt!

Wann: 14:30 Uhr
Treffpunkt: Tourist Information; Willy-Brandt-Platz 5 68161 Mannheim

Kosten: 8 Euro (mit eigenem Fahrrad), 12 Euro (mit „Nextbike“-Leihfahrrad)

>>> Alle Infos zu „Mannheim auf zwei Rädern“ findest Du hier. 

--------

Beim Konzert „JugendTraum 3.0“ präsentieren sich Bands der Metropolregion Rhein-Neckar: Die Pop-Punker von „Überraschungsgast“ aus Mannheim kombinieren harte Riffs mit tiefsinnigen Texten. Die Heidelberger Band „Nö, Danke“ steuert ihren vielschichtigen Ambientrock bei. „NK3M“ feiern die Bühne mit akustischem Pop-Punk aus Mannheim. Handgemachter Mix aus Hip-Hop und Neosoul vom Feinsten präsentiert die Band „Sarah and the Gang“, und von „The Color of Iris“ ertönen dreckige bis melancholisch-nachdenkliche Rocktöne.  

Wann: 19 Uhr
Wo: Jugendhaus Schönau; Lilienthalstraße 267, 68307 Mannheim
Eintritt: 5 Euro

--------

Schlagernacht des Jahres 2018“ in der SAP Arena: Marianne Rosenberg, Thomas Anders, Vanessa Mai, FANTASY, Howard Carpendale, Michelle, Bernhard Brink, Mickie Krause, Semino Rossi, Anna-Maria Zimmermann, voXXclub und Nik P – das Line-up der Schlagernacht 2018 kann sich sehen lassen.

Wann: 18 Uhr
Wo: SAP Arena; An der Arena 1, 68163 Mannheim
Eintritt: Ab 49 Euro

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

--------

Radio sunshine live im Maimarktclub - ein Event, das den Hochzeiten des Raves huldigt: Die „sunshine live RETROACTIVE - The 90s Rave“ ist ein impulsiver Rückblick in die Zeit, in der elektronische Musik präsent wurde wie nie zuvor und Partys in Hallen und Industriebarracken oft tagelang dauerten.

Wann: 20 Uhr
Wo: Maimarktclub; Xaver-Fuhr-Straße 101, 68163 Mannheim
Eintritt: Ab 25 Euro

--------

Du bist Hobby-Rennfahrer? Dann solltest Du „Freies Driften“ am Hockenheimring nicht verpassen - es bietet sowohl für Trocken-Einsteiger als auch geübte Fahrer ideale Bedingungen. Dieser Parcours wurde in den letzten Jahren für Meisterschaftsläufe des ADAC-Drift-Cup genutzt.  

Wann: 24. und 25. März
Wo: Hockenheimring; Am Motodrom, 68766 Hockenheim
Kosten: Ab 199 Euro

>>> Tickets für „Freies Driften“ findest Du hier.

--------

Sonntag, 25. März

Im O'Reilly's steigt die „English Language Comedy Night“, die schon jahrelang für volle Hütte sorgt. Am Start sind Tim Whelan (UK), Marne Litfin (US) und Helen Bauer (UK).

Reservieren solltest Du unbedingt!

Wann: 20 bis 23 Uhr
Wo: O'Reilly's; Brückenkopfstrasse 1, 69120 Heidelberg
Eintritt: 10 Euro / Studenten: 8 Euro / Vierergruppen: 30 Euro

--------

Wir wünschen Dir ein schönes Wochenende!

hew

Meistgelesen

WDR-Chef erklärt: Darum wird das SVW-Aufstiegsspiel nicht im TV übertragen!

WDR-Chef erklärt: Darum wird das SVW-Aufstiegsspiel nicht im TV übertragen!

Unfall auf B291: Auto kracht frontal gegen Baum – ein Schwerverletzter

Unfall auf B291: Auto kracht frontal gegen Baum – ein Schwerverletzter

Verkehrschaos nach Lkw-Crash auf A6 – Fahrer schwer verletzt! 

Verkehrschaos nach Lkw-Crash auf A6 – Fahrer schwer verletzt! 

Mehrere Täter sprengen Geldautomat in Rhein-Neckar-Zentrum

Mehrere Täter sprengen Geldautomat in Rhein-Neckar-Zentrum

Mannheimer Grundstücksmarktbericht: Rekordumsatz in 2017!

Mannheimer Grundstücksmarktbericht: Rekordumsatz in 2017!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.