Im Rhein-Neckar-Kreis

Straffrei: So viele illegale Waffen wurden abgegeben

+
Bis zum 1. Juli kann man Waffen noch straffrei abgeben. (Symbolfoto)

Mannheim/Heidelberg/Ludwigshafen - Nach einer Änderung des Waffengesetztes dürfen Personen seit Juli 2017 ihre Waffen abgeben, ohne bestraft zu werden. So ist die Bilanz nach neun Monaten:

Im Juli 2017 wurde das Waffenrecht in Deutschland reformiert, indem die Sicherheitsstandards erhöht worden sind. Seit dem 6. Juli 2017 kann man seine illegalen Waffen bei Behörden und bei der Polizei abgeben, ohne dafür eine Strafe zu bekommen

Nach neun Monaten fragen wir bei den Städten Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen nach, wie viele Waffen bisher freiwillig abgegeben wurden. 

Bilanz

In Heidelberg wird bislang nur eine Pistole zurückgegeben. Völlig anders sieht es in Ludwigshafen aus. Bis zum 1. März werden 60 Pistole und Gewehre abgegeben! Dies sind 33 Gas-, Schreckschuss- und Signalwaffen und 8 Luftgewehre, für die keine Lizenzen benötigt werden. Dazu kommen noch 19 Schusswaffen, für die man einen Waffenschein braucht. 

In Mannheim sind insgesamt 20 Waffen abgegeben worden. „Seit Inkrafttreten der Amnestieregelung wurden in der Stadt Mannheim 12 illegale Kurzwaffen, 8 illegale Langwaffen, 8 mal Munition und 2 sonstige illegale Gegenstände abgegeben“, so eine Sprecherin der Stadt Mannheim auf Anfragen.

Illegale Waffen können noch bis zum 1. Juli strafffrei abgegeben werden, diese dürfen dabei aber nicht schussbereit oder geladen sein.

Meistgelesen

Messer an den Hals gehalten: Räuber bedrohen Frau (25)!

Messer an den Hals gehalten: Räuber bedrohen Frau (25)!

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

Mit Luftgewehr: Teenager-Duo macht Gegend unsicher

Mit Luftgewehr: Teenager-Duo macht Gegend unsicher

Vanessa Mai zeigt sich breitbeinig im Auto - Fans starren nur auf eine Stelle

Vanessa Mai zeigt sich breitbeinig im Auto - Fans starren nur auf eine Stelle

Mit dem singenden Busfahrer Karlheinz (57) auf Tour durch Ludwigshafen!

Mit dem singenden Busfahrer Karlheinz (57) auf Tour durch Ludwigshafen!

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.