Am 7. April auf VOX

Naidoo & Sasha moderieren ECHO-Verleihung!

Xavier Naidoo (re.) und Sasha präsentieren den ECHO 2017.
+
Xavier Naidoo (re.) und Sasha präsentieren den ECHO 2017.

Mannheim/Berlin – Gleich zwei ‚Goldkehlchen‘ moderieren als Gastgeber den ECHO 2017, die Musik-Preisverleihung! Einer davon ist unser Monnemer Xavier Naidoo (45):

Der begehrteste Preis im deutschen Musik-Business hat auch zwei der beiden besten Sänger des Landes als Gastgeber verdient...

Deshalb moderieren auch ‚Sohn Mannheims‘ Xavier Naidoo („Dieser Weg“) und sein Sangeskollege Sasha („Good Days“) die ECHO-Verleihung in Berlin, lösen damit Kult-Blondine Barbara Schöneberger (43) ab.

Zusammen kommen die beiden selbst auf zehn gewonnene ECHOs (Naidoo sechs Stück, Sasha vier Stück)!

Der glamouröse Award-Abend mit nationalen wie internationalen Stars wie Linkin Park wird am 7. April (20:15 Uhr) auf VOX gezeigt, tags zuvor aufgezeichnet. In 22 Kategorien werden die Preisträger gekürt.

Und dass die beiden 45-Jährigen absolute Entertainer-Qualitäten haben, beweisen sie gerade auf ihrer ausverkauften Alive & Swingin“-Tour mit ihren Kumpels Rea Garvey (43) und Comedian Michael Mittermeier (50).

Soul-Poet Naidoo freut sich ganz besonders auf den Abend: „Als VOX mich gefragt hat, ob ich in diesem Jahr die ECHO-Verleihung moderieren würde, dachte ich: Eine Musikshow zusammen mit Sasha und VOX? Das hat ja schon mal gut geklappt, da bin ich gerne dabei. Außerdem empfinde ich es als große Ehre, meine Musikerkollegen an diesem Abend auszeichnen und hochleben lassen zu dürfen.“ 

Und schon jetzt harmonisiert das Duo glänzend, denn Sasha ergänzt: „Genau, Xavier und ich waren bei der VOX-Premiere von ‚Sing meinen Song‘ dabei, da lassen wir uns die ECHO-Premiere natürlich auch nicht entgehen. Wir wissen beide aus Erfahrung, dass die Verleihung für alle Kollegen etwas ganz Besonderes ist und wollen insbesondere die Preisträger an diesem Abend zusammen mit allen Gästen verbal und musikalisch abfeiern. Wir freuen uns drauf!“ 

Beim neuen ECHO-Haussender VOX setzt man mit dem Engagement von Xavier & Sasha auf ‚Altbewährtes‘: VOX-Chefredakteur und Unterhaltungschef Kai Sturm: „Seit wir Xavier und Sasha in Südafrika bei den Dreharbeiten zu ‚Sing meinen Song‘ kennengelernt haben, haben wir ein vertrauensvolles Verhältnis. Deshalb freue ich mich sehr, dass sie unsere VOX-Premiere der ECHO-Verleihung begleiten. Beide sind nicht nur herausragende Repräsentanten der deutschen Musikszene, sondern auch als TV-Persönlichkeiten nachhaltig erfolgreich. Beim ECHO 2017 werden sie ihre erfolgreichsten Kollegen und Mitstreiter auszeichnen und durch die Augenhöhe zu den Preisträgern die Veranstaltung nachhaltig prägen“, erklärt VOX-Chefredakteur und Unterhaltungschef Kai Sturm.

>>> Hier geht‘s zu unserer großen Themenseite zu Xavier Naidoo <<< 

+++

>>> So war Xaviers neue Live-Show!

>>> Seniorin (60) gewinnt Wohnzimmerkonzert von Xavier Naidoo!

>>> 2017 auf Tour! Naidoo, Sasha & Co. s(w)ingen Sinatra

>>> Rekord! Helene Fischer ist die Echo-Königin

Aufgrund seiner zahlreichen Skandale der Stern von Xavier Naidoo in Rastatt entfernt werden. Dieser wurde dort 1999 in den Boden eingearbeitet. Doch ein Landtagsabgeordneter der SPD sieht den Ruf seiner Stadt in Gefahr.

VOX/pek

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare