Rheinland-Pfalz vom Lärm geplagt

Studie bestätigt: Bahnlärm macht krank!

+
Umweltlärm raubt uns gesunde Lebensjahre. (Symbolbild)

Mainz – Rheinland-Pfalz hat gemeinsam mit weiteren Bundesländern die Fachliteratur ausgewertet und ist zu einem Ergebnis gekommen: Der Krach macht krank. Der Bund soll mehr dagegen tun.

Bahnlärm macht krank! Das bestätigt nach Auskunft des rheinland-pfälzischen Umweltministeriums eine neue Auswertung der Fachliteratur.

Folgen des Lärms sind laut der Studie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlafstörungen und Stress. Die Umweltministerien aus Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen haben die Studie gemeinsam erstellt.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schätzt laut Mainzer Umweltministerium, dass Umweltlärm in Westeuropa jedes Jahr zum Verlust von mehr als einer Million gesunder Lebensjahre führt.

„Lärm ist eines der größten Umweltprobleme unserer Zeit, der Bund muss hier dringend handeln“, fordert die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) am Dienstag in Mainz.

dpa/kab

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Sattelzug kracht ungebremst in mehrere Autos

Sattelzug kracht ungebremst in mehrere Autos

Die royale Regatta auf dem Neckar

Die royale Regatta auf dem Neckar

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

Kommentare