In Rheinland-Pfalz

Warten auf Organspende: Fast 500 Menschen betroffen

+
Deutschlandweit warten mehr als 10.000, teilweise schon viele Jahre, auf eine Organspende. (Symbolfoto)

Mainz – Am 6. Juni ist der bundesweite Tag der Organspende. Zeit sich Gedanken um die Menschen zu machen, die auf eine Transplantation warten. In Rheinland-Pfalz sind es Hunderte.

Fast 500 Menschen in Rheinland-Pfalz warten auf eine Organspende. Damit ist die Zahl nach Angaben der Landeszentrale für Gesundheitsförderung (LZG) leicht gesunken. In 2014 waren es noch 516 Wartende. Zum Vergleich: Nur 44 Organspender gab es im Vorjahr.

Am 6. Juni soll der bundesweite Tag der Organspende nach Angaben der Deutschen Stiftung Organtransplantationen (DSO) zum einen den Spendern danken und zum anderen darauf aufmerksam gemacht werden, was ein kleines Kreuz im Organspendeausweis bewirken kann.

Bundesweit stehen mehr als 10.000 Menschen auf der Warteliste – und das teilweise bereits seit Jahren. Insgesamt habe es laut der DSO im vergangenen Jahr knapp 900 Organspender gegeben. Die Zahl sinke seit Jahren kontinuierlich.

dpa/kab

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Fotos: Wohnungsbrand in Bergheimer Straße

Fotos: Wohnungsbrand in Bergheimer Straße

Impressionen vom Sommertagszug durch Altstadt 

Impressionen vom Sommertagszug durch Altstadt 

SO schön blüht der Frühling in Heidelberg!

SO schön blüht der Frühling in Heidelberg!

Kommentare