In Rheinland-Pfalz und im Saarland

Bahn will 190 Millionen investieren

+
Neue Gleise, Weichen und Brücken: Die Deutsche Bahn will 190 Millionen investieren.

Mainz - Die Deutsche Bahn will in Rheinland-Pfalz und im Saarland in diesem Jahr 190 Millionen Euro in ihre Infrastruktur investieren:

„Wir haben absolut die Notwendigkeit, etwas an der Infrastruktur zu tun“, sagt der Konzernbevollmächtigte für beide Länder, Jürgen Konz, am Freitag in Mainz.

Das Geld soll in neue Gleise, Weichen, Eisenbahnbrücken und Tunnel fließen. In Rheinland-Pfalz seien laut einer Bahn-Mitarbeiterin 2015 bereits 15 Bahnhöfe modernisiert worden. Zum Beispiel in Neuwied, Remagen und Andernach würden in den kommenden Jahren die Bahnsteige erneuert und Aufzüge für den barrierefreien Zugang gebaut.

Der Hauptbahnhof Saarbrücken werde ab 2017 in Angriff genommen. Die Investitionen sind Teil eines Programms, das auf fünf Jahre angelegt ist.

dpa/kab

Mehr zum Thema

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Kommentare