Doppelt dumm

Zwei Teenie-Schwarzfahrer verprügeln Kontrolleur!

+
Zwei Jugendliche (15 und 17) werden beim Schwarzfahren erwischt, schlagen den Kontrolleur (36) zusammen (Symbolfoto).

Ludwigshafen - Erst werden die beiden Halbstarken beim Schwarzfahren erwischt, dann schlagen und treten sie auf den Kontrolleur (36) ein. Bis die alarmierte Polizei anrückt...

Da liegt die Hemmschwelle wohl sogar noch unter dem IQ...

Zwei Halbstarke am Freitag (5. Dezember) unterwegs in der Straßenbahn-Linie 7 – allerdings ohne gültigen Fahrschein. 

Gegen 17 Uhr wird das 15- und 17-jährige Duo von einer RNV-Kontrolleurin (35) beim Schwarzfahren erwischt!

Nachdem man an der Haltestelle BASF Tor 1+2 gemeinsam aussteigt, um die Personalien aufzunehmen, versuchen die Jugendlichen abzuhauen.

Als ein RNV-Kollege in das aufkommende Gerangel eingreifen will, schlagen und treten die Teenager auf den 36-Jährigen ein!

Erst mit einem dritten Kontrolleur (52) gelingt es schließlich, die uneinsichtigen Schläger bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Diese konnte die „wüsten Beschimpfungen und Drohungen“ der beiden pöbelnden Halbstarken schon von weitem hören.

Sachdienliche Zeugenhinweise unter Telefon 0621/963-2200 oder per E-Mail unter piludwigshafen2@polizei.rlp.de an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2.

pol/pek

Mehr zum Thema

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Kommentare