In 40 Metern Höhe

Willkommen zurück! Wanderfalken brüten an Kraftwerk-Turm

+
Willkommen zurück! Wanderfalken brüten laut GML wieder an Kraftwerk-Turm.

Ludwigshafen-Nord – Wer einmal in LU war, den zieht es einfach immer wieder zurück... So wie diese Wanderfalken in ihren Horst hoch über den Dächern der Stadt. Wo sie eingezogen sind:

So etwas nennt man wohl tierische ‚Dauer-Mieter‘...

Wobei: So ganz stimmt das nicht. Denn nachdem der Falkenhorst am Turm des GML-Müllheizkraftwerks in der Bürgermeister-Grünzweig-Straße vor genau fünf Jahren im März 2011 offiziell an die Tierwelt übergeben wurde, war er 2015 erstmals überhaupt von einem Wanderfalken-Pärchen besiedelt.

Jetzt sind die Wanderfalken laut Vogel-Experte Franz Stalla und GML Abfallwirtschaftsgesellschaft wieder da, brüten erneut in dem Nistkasten an der Turm-Fassade in rund 40 Metern Höhe.

Sicher eine tolle Aussicht aus Ludwigshafens höchstgelegenem Loft...

pek

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Kommentare