Versuchtes Tötungsdelikt

Messer im Hals! Streit zwischen zwei Männern eskaliert

+
MIt einem Messer geht ein 25-Jähriger auf einen 26-Jährigen los und verletzt ihn schwer. 

Ludwigshafen - Ein verbaler Streit zwischen zwei Männern eskaliert völlig – plötzlich hat der 26-Jährige ein Messer im Hals stecken. Sein Kontrahent flüchtet...

Am Donnerstagmittag kommt es gegen 13 Uhr in der Frankenthaler Straße zu einem heftigen Streit zwischen zwei jungen Männern: 

Plötzlich zückt einer der beiden ein Messer – rammt es seinem 26-jährigen Kontrahenten von hinten in den Hals!

Der Messerstecher (25) flüchtet zu Fuß – erfolglos. Die Polizei kann ihn im Stadtgebiet Ludwigshafen widerstandslos festnehmen. 

Der schwer verletzte 26-jährige Mann muss in einem Krankenhaus behandelt werden. Lebensgefahr besteht derzeit glücklicherweise nicht. 

Noch am selben Abend wird der Beschuldigte dem Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Frankenthal vorgeführt.

Dieser erlässt einen Untersuchungshaftbefehl wegen Verdachts des versuchten Totschlags und der gefährlichen Körperverletzung. Der Mann kommt in U-Haft.

pol/nis 

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Sattelzug kracht ungebremst in mehrere Autos

Sattelzug kracht ungebremst in mehrere Autos

Die royale Regatta auf dem Neckar

Die royale Regatta auf dem Neckar

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

Kommentare