Mit Wassernebler

Gegen Staub! ‚Tortenschachtel‘-Schutt wird besprüht

+
Damit es nicht so staubt, wird der Schutt bei den Abrissarbeiten der 'Tortenschachtel' mit Wasser besprüht.

Ludwigshafen-Mitte – Wasser marsch heißt´s an der ‚Tortenschachtel‘! Grund: Damit´s nicht so staubt, werden die Tonnen an Bauschutt besprüht, die durch die Abrissarbeiten anfallen.

Nein, die ‚Tortenschachtel‘ wird nicht gegossen, damit sie wieder wächst...

Im Gegenteil: Der Abriss des alten Kaufhauses (eröffnet 1960) am zentralen Berliner Platz schreitet immer weiter voran. 

Die Unmengen an Bauschutt werden nur mit einem sogenannten „Wassernebler“ beprüht, damit es nicht staubt! Sehr zur Freude der Anwohner und der angrenzenden Außenbestuhlung des Restaurants ALEX und dem Eiscafé Vittoria.

Gegen Staub! ‚Tortenschachtel‘-Schutt wird besprüht

Bis zu 3.000 Quadratmeter kann das Gerät befeuchten, das viele von uns bei Temperaturen bis 37 Grad sicher auch gerne im eigenen Garten zur Abkühlung hätten – mit praktischer Fernbedienung...

Nach 55 Jahren! Hier fällt die ‚Tortenschachtel‘

Währenddessen sind schon viele Fenster am Westteil der Gebäudefassade abmontiert. Ab Montag (20. Juli) soll hier endgültig den legendären ‚Rundungen‘ der Tortenschachtel mit dem gefräßigen Bagger zu Leibe gerückt werden.

LUDWIGSHAFEN24 wird Dich wieder mit spektakulären Fotos darüber informieren...

>>>Nach 55 Jahren! Hier fällt die ‚Tortenschachtel‘

pek

Quelle: Ludwigshafen24

Fotos: Wohnungsbrand in Bergheimer Straße

Fotos: Wohnungsbrand in Bergheimer Straße

Impressionen vom Sommertagszug durch Altstadt 

Impressionen vom Sommertagszug durch Altstadt 

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Kommentare