Ludwigshafen Innenstadt 

Betrunkener Pöbler (52) läuft mit Pistole durch die Stadt

+
Ein Mann pöbelt mit einer Schusswaffe im Hosenbund Autofahrer an. 

Ludwigshafen – Ein betrunkener Mann (52) pöbelt vorbeifahrende Autofahrer an. In seinem Hosenbund trägt er eine Schusswaffe. Passanten alarmieren umgehend die Polizei. 

  • Waffenalarm in Ludwigshafen-Innenstadt  
  • Ein Mann pöbelt mit einer Schusswaffe im Hosenbund Autofahrer an 
  • Die eintreffenden Polizisten stehen einem bewaffneten und aggressiven Mann gegenüber

Pöbelnde Trunkenbolde gehören in den Abendstunden der Wochenenden bedauerlicherweise fast schon zum Alltag. Doch was sich am Samstagabend (28. Dezember) in der Luwigshafener Innenstadt ereignet, wird wohl so machen Passanten einen Schrecken eingejagt haben. Denn mehrere Fussgänger melden gegen 22 Uhr der Polizei, dass ein bewaffneter Mann vorbeifahrenden Autos hinterherläuft. Im Hosenbund trägt er dabei eine Schusswaffe

Ludwigshafen: Bewaffneter Pöbler legt sich mit Polizei an 

Die eintreffenden Polizeibeamten können den offenbar betrunken 52-Jährigen zügig stellen und kontrollieren. Erwartungsgemäß zeigt sich der alkoholisierte Mann nicht kooperativ und beleidigt die Beamten im Zuge der Personenkontrolle wiederholt. Außerdem versucht er die Polizisten bei der Befragung anzuspucken

Oft gelesen: Brutale Bus-Attacke! Frau (30) mehrfach ins Gesicht getreten – Polizei fahndet nach Täter

Ludwigshafen: Druckluftpistole, Klappmesser, Pfefferspray und jede Menge Alkohol 

Von der Pistole ist zunächst nichts zu sehen. Allerdings finden die Beamten beim 52-Jährigen Ludwigshafener ein Klappmesser und Pfefferspray. Schließlich wird auch die Schusswaffe in einem in der Nähe befindlichen Mülleimer gefunden – es handelt sich hierbei um eine Druckluftpistole. Nach Entnahme einer Blutprobe verbleibt der 52-Jährige anschließend in Polizeigewahrsam.

Auch im pfälzischen Grünstadt wird im Oktober 2019 ein Mann mit Samurai-Schwert und Pistole in der Fußgängerzone von Polizei überwältigt

Auf einem Parkplatz in Östringen überfällt ein Mann ein älteres Paar. Obwohl der Räuber mit einer Pistole auf eines seiner Opfer zielt, wollen sie ihr Geld nicht herausrücken. Plötzlich drückt der Räuber ab!

Ein älteres Ehepaar wartet in Ludwigshafen an einer Ampel bis diese grün zeigt. Allerdings blockiert ein Fußgänger die Weiterfahrt. Die Situation eskaliert.

pol/esk 

Quelle: Ludwigshafen24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare