Zehn gegen einen

Jugendliche gehen auf 41-Jährigen los

+
(Symbolbild).

Ludwigshafen - Zehn junge Männer geraten mit einem 41-Jährigen in Streit – die Situation eskaliert. Gemeinsam gehen sie auf ihn los und lassen ihr Opfer blutend zurück. 

Aus bislang ungeklärten Gründen kam es zwischen zehn jungen Männern und einem 41-Jährigen zu einer heftigen Auseinandersetzung. 

Gegen 21:25 Uhr eskalierte der Streit in der Prinzregentenstraße. Die jungen Männer gingen auf ihr Opfer los. Einer der Jugendlichen trat dem Mann gegen den Rücken und in die Genitalien. Ein weiterer schlug ihm ins Gesicht. 

Dann rannten die Jugendlichen davon und ließen den Verletzten blutend am Boden liegen. Mit dem Krankenwagen wurde er in eine Klinik gebracht.

Die beiden Haupttäter konnten wie folgt beschrieben werden:

Der erste Täter soll etwa 1,67 Meter groß und zwischen 15 und 16 Jahren alt sein. Er hatte seitlich rasierte, dunkle Haare und trug ein schwarzes T-Shirt mit weißer Aufschrift. 

Sein Komplize hatte eine korpulente Statur und ebenfalls seitlich rasierte Haare.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/963-2200 bei der Polizeiinspektion in Ludwigshafen zu melden. 

mk

Mehr zum Thema

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Kommentare