In Supermarkt

Unbekannte sprengen Geldautomaten! 20.000 Euro Schaden

+
Gesprengter Geldautomat (Symbolfoto).

Ludwigshafen-Rheingönheim - In der Nacht auf Freitag dringen Unbekannte in einen Supermarkt in der Von-Kieffer-Straße ein. Kurze Zeit später gibt es einen Knall.

Unbekannte sprengen Geldautomaten in Supermarkt.

Die Täter dringen zwischen 0:55 Uhr und 3:20 Uhr am frühen Freitagmorgen (1. Dezember) gewaltsam in einen Supermarkt in der Von-Kieffer-Straße ein. Dort sprengen sie einen Geldautomaten, der sich im Gebäude befindet.

Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes entdecken den gesprengten Geldautomaten im Rahmen eines Kontrollgangs. Die Polizei ermittelt, ob die Täter auch Bargeld erbeuteten. Am Automaten und dem Aufstellort entsteht ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. Die Täter entkommen unerkannt.

-----

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Ludwigshafen unter der ☎ 0621/963-2773 oder per e-Mail an kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

pol/rmx

Quelle: Ludwigshafen24

Meistgelesen

Anwohner (39) überrascht Autoknacker-Trio – und greift sie mit Machete an! 

Anwohner (39) überrascht Autoknacker-Trio – und greift sie mit Machete an! 

Bei Fahrspurwechsel auf A6: Lkw-Fahrer übersieht Auto einer 4-köpfigen Familie!

Bei Fahrspurwechsel auf A6: Lkw-Fahrer übersieht Auto einer 4-köpfigen Familie!

Mann will eine Mutter vergewaltigen - dann greift ihr Sohn (7) ein und rettet sie

Mann will eine Mutter vergewaltigen - dann greift ihr Sohn (7) ein und rettet sie

Polizei bittet um Mithilfe: Wer hat Werner R. (79) gesehen?

Polizei bittet um Mithilfe: Wer hat Werner R. (79) gesehen?

Kritik und Spott für WDR! Großer Ärger wegen Live-Stream-Übertragung 

Kritik und Spott für WDR! Großer Ärger wegen Live-Stream-Übertragung 

Nach übler Schlägerei in Schönau: Krawall-Teenies in Haft!

Nach übler Schlägerei in Schönau: Krawall-Teenies in Haft!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.