In Supermarkt

Unbekannte sprengen Geldautomaten! 20.000 Euro Schaden

+
Gesprengter Geldautomat (Symbolfoto).

Ludwigshafen-Rheingönheim - In der Nacht auf Freitag dringen Unbekannte in einen Supermarkt in der Von-Kieffer-Straße ein. Kurze Zeit später gibt es einen Knall.

Unbekannte sprengen Geldautomaten in Supermarkt.

Die Täter dringen zwischen 0:55 Uhr und 3:20 Uhr am frühen Freitagmorgen (1. Dezember) gewaltsam in einen Supermarkt in der Von-Kieffer-Straße ein. Dort sprengen sie einen Geldautomaten, der sich im Gebäude befindet.

Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes entdecken den gesprengten Geldautomaten im Rahmen eines Kontrollgangs. Die Polizei ermittelt, ob die Täter auch Bargeld erbeuteten. Am Automaten und dem Aufstellort entsteht ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. Die Täter entkommen unerkannt.

-----

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Ludwigshafen unter der ☎ 0621/963-2773 oder per e-Mail an kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

pol/rmx

Quelle: Ludwigshafen24

Meistgelesen

Mysteriöse Bilder tauchen auf: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?

Mysteriöse Bilder tauchen auf: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?

Mann (26) im Jungbusch fast totgeschlagen: 7 Angreifer angeklagt  

Mann (26) im Jungbusch fast totgeschlagen: 7 Angreifer angeklagt  

Folgenschwere Panne auf B292: Auto kracht in Rettungswagen!

Folgenschwere Panne auf B292: Auto kracht in Rettungswagen!

Nach Crash in Fressgasse: ,Poser'-Prozess beginnt!

Nach Crash in Fressgasse: ,Poser'-Prozess beginnt!

Abriss Hochstraße Nord: Soll es eine neue Rheinbrücke geben?

Abriss Hochstraße Nord: Soll es eine neue Rheinbrücke geben?

Raser überholt Polizeiauto mit 180 Sachen

Raser überholt Polizeiauto mit 180 Sachen

Kommentare