Feuer zerstörte komplettes Haus

Nach Dachstuhlbrand: Ursache jetzt geklärt

+
Bei dem Brand erlitt ein Bewohner (55) schwere Verletzungen. 

Ludwigshafen-Rheingönheim – Nach dem verheerenden Brand in einem Wohnhaus in der Kirchberggasse am Freitagabend steht nun die Brandursache fest. Ein Mann wurde dabei schwer verletzt.

Ermittler der Kripo Ludwigshafen haben sich den Brandort inzwischen gemeinsam mit einem Gutachter genauer angesehen.

Ihrem vorläufigen schriftlichen Gutachten zufolge kommt als Brandursache fahrlässiger Umgang mit einer Kerze oder einer Zigarette in Betracht.

Feuer zerstört komplettes Haus – 150.000 Euro Schaden

Ein 55-jähriger Hausbewohner war bei dem Brand schwer verletzt worden (WIR BERICHTETEN). Der entstandene Sachschaden wird auf zirka 150.000 Euro geschätzt.

Quelle: Ludwigshafen24

Sommerwetter in der Pfalz: So war der Strohhutfest-Samstag

Sommerwetter in der Pfalz: So war der Strohhutfest-Samstag

Fotos vom Strohhutfest-Auftakt

Fotos vom Strohhutfest-Auftakt

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Kommentare