Angestellter mit Messer bedroht

Überfall auf Spielothek am Brüsseler Ring

+
Als der letzte Gast gegangen ist, betritt der unbekannte Messer-Mann die Spielothek. (Symbolbild)

Ludwigshafen-Pfingstweide – Nachdem am Montag der letzte Gast einer Spielothek gegangen ist, geht ein Angestellter in den Nebenraum. Als er wieder zurückkommt, steht ein vermummter Mann mit Messer vor ihm...

Riesen-Schock für den Angestellten einer Spielothek am Brüsseler Ring: Er holt nur kurz Putzmittel aus dem Nebenraum – doch als er zurückkehrt, steht ein großer Mann mit einem Messer vor ihm und verlangt nach Geld.

Der Mitarbeiter öffnet die Kasse – der Täter greift zu! Währenddessen flüchtet der Angestellte zurück in den Nebenraum. Der vermummte Räuber flüchtet in Richtung Jugendfarm.

Der Täter war etwa 1,90 Meter groß und hatte eine schmale Statur. Er trug Jeans, eine schwarze Jacke und eine Baseball Cap.

---------

Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalinspektion Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-1163 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de zu melden.

pol/kab

Quelle: Ludwigshafen24

Das ist der neue 50-Euro-Schein!

Das ist der neue 50-Euro-Schein!

Fotos der Bodenplatten am Neckar

Fotos der Bodenplatten am Neckar

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Kommentare