1. Mannheim24
  2. Region

Trotz Fahrverbot: Lkw-Fahrer betrunken hinterm Steuer

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Martina Knopik

Kommentare

null
Obwohl der Mann nur leicht Alkoholisiert ist, verhält er sich extrem auffällig (Symbolbild). © picture alliance / dpa

Ludwigshafen-Oppau - Obwohl bereits eine Führerscheinsperre vorliegt, setzt sich der Mann hinters Steuer des Brummis. Das ist jedoch nicht sein einziges Problem...

Der Laster-Farher will gerade in das Werksgelände der BASF einfahren, da bemerken die Angestellten des Werkschutz, dass der Mann deutlich nach Alkohol riecht.

Obwohl nur eine minimale Alkoholisierung vorliegt, verhält sich der Mann dermaßen auffällig, dass ein Drogentest mit ihm durchgeführt werden muss. Das Ergebnis bestätigt den Verdacht. 

Während der Kontrolle stellt sich heraus, dass der Mann ohnehin gar nicht hinterm Steuer sitzen dürfte. Aktuell liegt eine Führerscheinsperre vor.

Jetzt erwartet den 42-Jährigen nicht nur eine Anzeige wegen dem Fahren unter Alkoholeinfluss, sondern auch wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. 

pol/mk

Auch interessant

Kommentare