Am Strandbad Melm

Heikler Fund löst Polizeieinsatz aus 

+
Zwei Männer finden im Schilf eine vermeindliche Handgranate (Symbolfoto). 

Ludwigshafen-Oggersheim – Der Kampfmittelräumdienst und die Polizei müssen am Dienstagnachmittag ausrücken. Der Verdacht: eine Handgranate am Strandbad Melm. 

Seelenruhig angeln zwei Männer gegen 16:45 Uhr am Strandbad Melm. Als sie im Schilf eine Handgranate entdecken, alarmieren sie die Polizei. 

Ihr zirka acht Zentimeter großer „Fang“ ist mit Algen und Schlamm bedeckt. Dennoch identifiziert auch die Polizei eine Handgranate. Sicherheitshalber wird der gesamte Bereich rund um das Strandbad Melm abgesperrt. 

Der herbeigerufene Kampfmittelräumdienst des LKA gibt jedoch Entwarnung

Gezündet hätte die Granate nicht, aber anzünden kann man damit beispielsweise eine Zigarette. Denn bei dem Fund handelt es sich um ein Feuerzeug in Form einer Granate. 

pol/lin

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Kommentare