Betrunken und unter Drogen

Kontrolle: Rückwärts vor Streifenwagen gefahren

+
Beim Ausparken fährt der Betrunkene vor einen Streifenwagen – und wird direkt kontrolliert. (Symbolbild)

Ludwigshafen-Oggersheim – Ein schlechtes Timing hat ein betrunkener 27-Jähriger am Donnerstag: Beim Ausparken seines Fahrzeuges landet er prompt vor einem Streifenwagen – Kontrolle garantiert!

Am frühen Donnerstag, gegen 4:30 Uhr, versucht der 27-Jährige auf der Mannheimer Straße auszuparken.

Pech für den Mann: Als er rückwärts über die Fahrbahn fährt, bleibt er quer vor einem Streifenwagen stehen – und gerät so auf direktem Wege in die Polizeikontrolle.

Beim Alkoholtest stellen die Beamten einen Wert von 1,04 Promille fest. Außerdem befindet sich der 27-Jährige noch unter dem Einfluss von Drogen.

Nachdem ihm eine Blutprobe entnommen wurde, werden Führerschein und Fahrzeugpapiere sichergestellt.

pol/kab

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Kommentare