„Ich dachte, es wäre ein Streich!“

Nach SEK-Einsatz wegen Lego-Waffe: Schock bei Domme (19) und Marcel (23) sitzt tief!  

+
So sieht eine MP40 aus Lego aus. 

Ludwigshafen-Nord - Marcel (23) sitzt am Montagabend am Computer, sein Bruder Domme (19) liegt schon im Bett, als plötzlich das SEK die Wohnung stürmt! Wie sie den Einsatz erlebt haben: 

Am Montag (3. September) um 20 Uhr geht ein Notruf bei der Polizei ein. Mehrere Zeugen wollen gesehen haben, wie ein Mann mit einer Maschinenpistole durch die Wohnung läuft und die Waffe auch aus dem Fenster hält. 

Was die Nachbarn wiederum nicht wissen: Domme (19) ist leidenschaftlicher Bastler und baut schon seit Jahren Waffen aus Lego, stellt diese dann auf seinem Youtube-Kanal ‚Lego-Domme‘ vor. 

So auch an diesem Tag. Nachdem er eine MP 40 aus Lego gebaut hat, spielt er damit – auch am Fenster. Er betont jedoch, dass er mit der Waffe niemanden anvisiert hätte. 

So sieht die Lego-MP40 aus: 

Die Polizei rückt mit Spezialkräften in der Schanzenstraße an und sperrt das Gebiet großflächig ab. Sie gehen von einer tödlichen Waffe in den Händen des Besitzers aus. Um 22:30 Uhr erfolgt der Zugriff:  

Marcel (23) sitzt am PC und zockt gerade ein Online-Spiel. Im Zimmer gegenüber liegt sein Bruder Domme (19) im Bett und ist kurz davor, einzuschlafen. 

Plötzlich brechen Einsatzkräfte die Tür auf und stürmen die Wohnung. Marcel spricht von 12 bis 20 Polizisten. Die legen den beiden Handschellen an. Auf dem Boden liegend beobachten die beiden 10 Minuten lang, wie die Beamten die Wohnung durchsuchen. 

„Ich war sprachlos.“

„Ich war sprachlos und nahm an, dass das ein Streich war“, so Marcel. Er ist auch Youtuber mit einer kleinen Fan-Community. Da komme es durchaus vor, dass einem Streiche gespielt werde. 

Er wusste zwar, dass sein Bruder Domme (19) seit Jahren Lego-Waffen baut und die Videos in seinem Youtube-Kanal hochlädt, aber dass er „diese Waffe gebaut hat und damit am Fenster (oder in der Nähe des Fensters) hantierte, war mir nicht klar. Insofern war ich umso mehr geschockt, wieso das SEK bei mir einwandert.

Die Einsatzkräfte finden die MP40 auf dem Schreibtisch. Sie sagen Domme, dass sie aus einer Entfernung von 2 bis 3 Metern täuschend echt aussehen würde. Aus der Nähe erkennen die Beamten jedoch, dass es sich nur um eine Lego-Waffe handelt. 

„Die Polizisten fanden die Tatsache, dass es dann wohl ‚nur‘ ein Lego-Modell ist, eher witzig. Wir fanden das nicht so witzig, da wir gefesselt am Boden lagen und von unten auf die mindestens ein Dutzend Leute raufschauen mussten“, so Marcel weiter. 

Domme versteht, warum der Einsatz stattgefunden hat  

Die Polizei beschlagnahmt die Waffe. Domme muss ein Dokument unterschreiben, in dem festgehalten wird, dass die Waffe vernichtet wird. Er beklagt zwar den Verlust der Lego-Steine, versteht aber, warum dieser Einsatz stattgefunden hat, sieht die Schuld (bis zu einen gewissen Grad) auch bei sich. „Man kann natürlich nie wissen. Es muss nicht ein Typ sein, der gerne Lego-Waffen baut, es kann auch jemand sein, der wirklich eine Waffe hat und nur darauf wartet, dass jemand durch die Tür schreitet.“

Sein ganzes Statement siehst Du hier im Video: 

Den beiden ginge es den Umständen entsprechend ganz okay. „Der Schock sitzt tief und wird natürlich für viele schlaflose Nächte sorgen, da jetzt die Angst, dass jemand einbrechen könnte, höher denn je ist. Und das nicht durch Beamte, sondern eventuell durch Leute, die nicht für den Staat arbeiten und es nicht gut meinen, wenn sie einbrechen.“

Wer für den Schaden an der Tür, den das SEK verursacht hat, aufkommen muss, muss noch geklärt werden. „Wahrscheinlich werden wir uns von einem Anwalt beraten lassen“, so Marcel. Vorerst muss wohl der Vermieter dafür aufkommen.

Zwei Männer lösen Ende August 2019 in Ludwigshafen einen Großeinsatz der Polizei aus. Ein Zeuge beobachtet, wie einer der beiden eine Schusswaffe mit sich führt und alarmiert sofort die Beamten. Schnell finden die Ordnungshüter heraus, was wirklich passiert ist.

kp

Quelle: Ludwigshafen24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare