Auf Kurt-Schumacher-Brücke

So schnell kann‘s gehen - Fiat in Schieflage

+
Die Folge eines Auffahrunfalls: Ein Fiat kippt auf die linke Seite.

Ludwigshafen-Nord - Am Samstagnachmittag (13. Januar) passiert etwas, das niemand jemals für möglich halten würde. Durch einen einfachen Auffahrunfall kippt ein Auto um:

Gegen 15:25 Uhr befährt eine 61-jährige Toyota-Fahrerin aus Heddesheim die Auffahrt von der Rheinuferstraße auf die Kurt-Schumacher-Brücke in Fahrtrichtung Mannheim. Hinter ihr befindet sich ein 53-jähriger Heidelberger Fiat-Fahrer.

Durch den stockenden Verkehr vor sich muss die Toyota-Fahrerin abbremsen. Leider bemerkt das der 53-Jährige hinter ihr zu spät.

Die Folge eines Auffahrunfalls: Ein Fiat kippt auf die linke Seite.

Er fährt dem Toyota auf, woraufhin sein Fiat einfach auf die linke Fahrzeugseite umkippt!

Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden. Auf wundersame Weise bleiben alle Beteiligten unverletzt.

Während der Abschlepparbeiten ist die Fahrbahn für 15 Minuten voll gesperrt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 11.000 Euro.

pol/hew

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Cooles Eis-Battle: Welche Mannheimer Eis-Diele schafft es in die TOP 10?

Cooles Eis-Battle: Welche Mannheimer Eis-Diele schafft es in die TOP 10?

Schwerer Unfall auf A6: Lkw kippt über Leitplanke - Fahrer eingeklemmt!

Schwerer Unfall auf A6: Lkw kippt über Leitplanke - Fahrer eingeklemmt!

Sie kommen nie darauf, welche Airline neuerdings die sicherste der Welt ist

Sie kommen nie darauf, welche Airline neuerdings die sicherste der Welt ist

Versuchter Mord an Joggerin: Polizei verhaftet Verdächtigen (18)!

Versuchter Mord an Joggerin: Polizei verhaftet Verdächtigen (18)!

Kommentare