In Dessauer Straße

Auf Gehweg! Frau fährt Hund tot – und haut ab

+
Ein Yorkshire Terrier wurde in der Dessauer Straße überfahren. (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Nord – Ohne sich um einen sterbenden kleinen Hund zu kümmern, den sie erfasst hat, haut eine Autofahrerin ab! Wer hat etwas gesehen und kann der Polizei helfen?

Wie kann man nur herzlos sein...

Eine bislang unbekannte Autofahrerin biegt am Samstagabend (9. Dezember) gegen 18:15 Uhr von der Dessauer Straße in die Marienstraße ein.

Dabei erfasst sie einen auf dem Gehweg an der Leine geführten Yorkshire Terrier, überfährt den kleinen Hund – tot! 

Unfassbar: Ohne sich um das Tier zu kümmern, gibt sie Gas und macht sich einfach feige aus dem Staub.

------

Zeugenhinweise unter ☎ 0621/963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de an die ermittelnde Polizeiinspektion Ludwigshafen 2.

pol/pek

Quelle: Ludwigshafen24

Meistgelesen

Regierungspräsidium gibt zwei Erstaufnahme-Einrichtungen auf

Regierungspräsidium gibt zwei Erstaufnahme-Einrichtungen auf

Mit Waffe: Unbekannter überfällt ,Hans im Glück‘ 

Mit Waffe: Unbekannter überfällt ,Hans im Glück‘ 

Innerhalb von 24 Stunden: Drei Übergriffe gegen Polizisten

Innerhalb von 24 Stunden: Drei Übergriffe gegen Polizisten

Betrunken Unfall gebaut: Auto überschlägt sich auf L597

Betrunken Unfall gebaut: Auto überschlägt sich auf L597

Abgebrannte Stretch-Limousine: Polizei geht von Brandstiftung aus!  

Abgebrannte Stretch-Limousine: Polizei geht von Brandstiftung aus!  

Kommentare