Bei Verkehrskontrolle verplappert

Cannabis macht wohl redselig...

+
Ein redseliger Autofahrer redet sich um Kopf und Kragen.

Ludwigshafen-Mundenheim – Am frühen Montagmorgen trifft die Polizei Ludwigshafen auf einen merkwürdigen Verkehrsteilnehmer... 

Bei einer Verkehrskontrolle am Montag gegen sieben Uhr morgens verhält sich der Fahrer eines Fords äußerst redselig.

Er erzählt den Polizisten ganz offen, dass er schon einige Wochen zuvor von der Polizei kontrolliert wurde. Da wäre er unter Einfluss von Cannabis Auto gefahren, wäre erwischt worden, und es wäre ein Verfahren gegen ihn eingeleitet worden.Doch dabei belässt er es nicht ...

Freimütig erzählte er weiter, dass er Dauerkonsument von Cannabis sei und somit auch am Vortag unter dessen Einfluss Auto gefahren sei.

Die Polizei entnimmt dem plappernden 27-jährigen Ludwigshafener natürlich sofort eine Blutprobe und leitet erneut ein Verfahren gegen ihn ein.

Ein entsprechender Bericht an die Führerscheinstelle erfolgte ebenfalls.

pol/kp

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Fotos: Wohnungsbrand in Bergheimer Straße

Fotos: Wohnungsbrand in Bergheimer Straße

Impressionen vom Sommertagszug durch Altstadt 

Impressionen vom Sommertagszug durch Altstadt 

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Kommentare